Ergebnis 1 bis 9 von 9

Empfangsprobleme HR550S

Erstellt von campino, 26.01.2011, 10:19 Uhr · 8 Antworten · 5.707 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11

    Empfangsprobleme HR550S

    Guten Morgen!

    Leider habe auch ich ein Problem mit dem HR550S.

    Vorhanden sind ein Quad-LNB und 4 Sat-Reciever.
    Bei 3 von 4 gibt es keine Probleme, nur beim HR550S.

    Es konnten zwar mehr als 800 Sender gefunden werden, jedoch habe ich immer wieder das Problem, dass wenn ich Fernseh gucke sporadisch einfach mal so Bild und Ton weg sind. Teils sind auch starke Artefakte zu sehen und der Ton stockt. Ähnlich als wenn draußen sehr schlechtes Wetter wäre.
    Das dauert dann ein paar Sekunden, danach ist wieder alles ok; bis es halt (nach einigen Sekunden oder Minuten) wieder kommt.
    In der Zeit, wo das Problem besteht, zeigt der HR550S "Ungültiger Dienst" an. Oftmals kann ich das Problem auch beheben, indem ich einmal zu einem anderen Sender schalte und wieder zurück (oder das Gerät komplett neu starte). Dann ist erstmal alles wieder ok.
    Beobachte ich die Angaben im Setup-Menü, gehen gerade zu dem Zeitpunkt, wo das Problem auftritt, Die Werte fr "Qualität" und "Leistung" auf 0 zurück (ansonsten Qualität 100%, Leistung ca. 85%).

    Hänge ich einen älteren Receiver an diese Leitung, sind keine Probleme zu erkennen, sodass es am LNB oder der Leitung eigentlich nicht liegen kann.
    Firmware auf dem Gerät ist aktuell.

    Ist in der Hinsicht irgendetwas bekannt?
    Was könnte ich noch tun um das Problem zu beheben?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von alju60

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Hallo,

    der LG hat einen sehr empfindlichen DVB-T/S/S2 Hybridtuner. Möglicherweise ist das Eingangssignal zu stark mit 100/85%, so daß das Eingangssignal vor dem Tuner möglicherweise mit einem Dämpfungsglied abgeschwächt werden muss. Der Pegeleinbruch (von 100 auf 0%) bei diesem hohen Eingangssignal spricht dafür. Wenn vorhanden, erst zusätzliche Pegel- bzw. Signalverstärker abschalten.

    schöne Grüße

  4. #3
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11
    Vielen Dank für die Rückmeldung!

    Ich habe mir inzwischen einen Dämpfungsregler bestellt, der aber noch unterwegs ist.


    ABER: Eine kuriose Entdeckung.
    Direkt neben dem Hifi-Rack, indem der HR550S steht, steht mein Schreibtisch.
    Mir ist öfter aufgefallen - baer nicht richtig bewusst geworden - dass das Problem oft auftrat, wenn mein HANDY auf dem Schreibtisch lag.

    Ein Test hat ergeben: Halte ich mein Handy direkt neben den HR550S, dann ist kurze Zeit später das Bild weg und es wird wie beschrieben "Ungültiger Dienst" angezeigt. Sporadisch kommt das Bild wieder, meist ist es aber weg.
    Nehmen ich das Handy wieder weg (> 1 Meter Entfernung zum Gerät), so ist alles wieder ok, es gibt keine Unterbrechungen.
    Das alles aber nur dann, wenn eine Datenübertragung am Handy stattfindet (über EDGE; WLan ist aus). Und dies passiert bei einem Smartphone in regelmässigen Abständen.

    Das Problem ist jederzeit reproduzierbar!
    Handy mit aktiver Datenübertragung neben das Gerät halten -> Bild weg.

    Das bringt mich natürlich schon mal weiter.
    Aber:

    - Muss ich mir um mein Handy Gedanken machen? ;-)
    - Oder ist der Tuner des HR550S auf irgendeine Art und Weise sehr anfällig auf Strahlungen ?
    - Oder ist der Tuner defekt? (wobei der ja grundsätzlich eigentlich funktioniert)

    sehr strange das ganze...

  5. #4
    Avatar von alju60

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Hallo,

    habe mal versucht, daß ganze mit meinem Handy zu reproduzieren, bei Datenübertragung aufs Gerät und aufs Koaxialkabel gelegt, ist mir aber nicht gelungen diese Störung zu reproduzieren. Gibt es eigentlich nur 3 Möglichkeiten, glaube ich jedenfalls:

    a) Koaxialkabel ist schlecht geschirmt, Schirmungsmaß sollte 90dB oder höher sein, die alten haben manchmal nur 75dB.
    b) Das Gerät selbst ist nicht gut gegen Handywellen geschirmt, sind ja schließlich auch Funkwellen
    c) Das Handy ist nicht ausreichend geschirmt, man sollte allerdings 2-3 Meter Abstand zwischen Koaxialkabel und Handy einhalten. Das gleiche gilt auch übrigens für schnurlose Telefone. Kann mich sogar erinnern, daß Pro7/Kabel 1 vor einigen Jahren wegen einer Störanfälligkeit auf diesem Bereich eine besonders anfällige Satellitenfrequenz auf Astra deshalb getauscht hat, ich hatte damals auch Störungen bei Nutzung eines schnurlosen Telefons auf diesen Frequenzen mit einem Satellitenreceiver.

    mit Wlan habe ich übrigens keine Störungen, sendet offenbar auf weniger störenden Frequenzen.

    Ich kann damit also nicht beweisen, daß das Gerät (der LG) einen Defekt hat, ich fürchte das mein Beitrag nicht sehr hilfreich ist. Hoffentlich war der Dämpfungsregler nicht zu teuer, möglicherweise dämmt er aber auch die Störung mehr ab als die TV-Wellen,

    schöne Grüße

  6. #5
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11
    Also ich habe das Handy mal direkt ans Kabel gehalten, kein Einfluss.

    Es muss also eher an der Schirmung des Gerätes seöbst liegen.
    Es kann aber natürlich auch am Handy liegen, wobei ich bisher nirgends gelesen habe, dass mein Handy (Samsung Galaxy i9000) extrem strahlt...

    Ich werde mal ne Anfrage an LG stellen, mal sehen ob dort was bekannt ist.

    grüße zurück

  7. #6
    Avatar von alju60

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Hallo,
    ja wird hoffentlich kein Montags-Gerät sein!

    Schönes Wochenende

  8. #7
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11
    So, inzwischen habe ich auch eine Rückmeldung von LG bekommen:

    Sehr geehrter xxx,

    herzlichen Dank, dass Sie mit LG Electronics Deutschland GmbH Kontakt aufgenommen haben.
    Der von Ihnen beschriebene Fehler ist uns nicht bekannt.
    Der Integriete Sat Tuner im HR550S ist ausreichend abgeschirmt.

    Bei den von Ihnen beschriebenen Fehlerbild liegt vermutlich eine nicht ausreichende Abschirmung des Koaxialkabel vor.
    Satanlagen und Gemeintschaftsanlagen sollten mit 100dB Koaxkabel verbaut sein um so Störeinflüsse z.B durch Router ; GSM; UMTS zu verhindern.
    Bitte achten Sie darauf das Ihre Zuleitung zum Satreceiver ein sehr Gut abgeschrimtes Koaxialkabel 100dB hat.

    Wir hoffen Ihnen so weitergeholfen zu haben.
    Unter der Voraussetzung, dass ich vorher das Kabel bereits habe ausschließen können, eine eher "schwache" Antwort, aber nun ja...

    So muss das Handy wohl erstmal auf der Fensterbank liegen bleiben.
    Habe erstmal auch keine Lust das Gerät einzuschicken und zu warten bist ein neues da ist.
    Mal sehen ob man das Problem noch anderweitig in Griff bekommen kann...

    grüße
    campino


    PS: Weiß jemand ob man den HR550S irgendwie dazu bekommen kann WMV-Dateien abzuspielen?

  9. #8
    Avatar von alju60

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Hallo,
    zu 1. Keine sehr erschöpfende Antwort von LG, ich weiß deshalb auch nicht, ob das Gerät eingeschickt werden sollte, habe aber persönlich bei meinem Gerät dieses Handy-Störungs-Problem nicht.

    zu 2. Habe es auch nicht geschafft, WMV - Files ans Laufen zu bringen, erstaunlicherweise obwohl in der Anleitung steht, daß es gehen soll. Vielleicht geht es nur mit auf CD gebrannten Files- habe ich aber noch nicht ausprobiert, erscheint mir auch relativ "sinnfrei"

    Ich fürchte, meine Antwort ebenso..

    schöne Grüße

  10. #9
    Avatar von alju60

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    74
    Hallo,
    habe LG angeschrieben zum Thema "Updates" und folgende Antwort erhalten:



    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich habe bis jetzt das 5. Update, mittlerweile Software BR 8.42.043B mit Treiberversion 80599 per Wlan heruntergeladen. Bis auf das behobene Problem mit der Kanalsortierung, habe ich nicht herausgefunden, welche Verbesserung/Veränderungen die Updates mit sich bringen, da ihre Webseite darüber nicht informiert. Ausserdem wird auf der Webside immer noch die SW. Version 8.42.032 als aktuell angezeigt, was doch sehr verwirrend ist.
    Dann noch eine Frage wegen der Abspielbarkeit von WMV Dateien. Sind diese nur wenn auf CD gebrannt abspielbar, von Festplatte lassen sie sich bei mir nicht abspielen, obwohl in der Anleitung m. E. so angegeben?

    Für Ihre Bemühungen vorab vielen Dank
    Mit freundlichem Gruß


    Und nun die Antwort:


    Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit LG-Electronics.
    Sehr geehrter Herr xxxx,

    herzlichen Dank fuer Ihre Kontaktaufnahme mit LG Electronics Deutschland GmbH.
    Neben der Funktion fuer die Kanalsortierung wurden noch einige Codecs eingepflegt. Die Software die ueber das Netzwerk heruntergeladen werden kann, ist aktueller als die, die auf der Homepage zur Verfuegung steht.
    Bitte beachten Sie die Spezifikationen die die Festplatte erfuellen muessen (z.B. FAT32, nicht groesser als 1 TB usw.).

    Fuer weitere Fragen oder Anregungen stehen wir gerne wieder zur Verfuegung.

    Bei eventuellen Rueckfragen oder Antworten senden Sie bitte den kompletten E-Mailverkehr als Anhang mit.

    Mit freundlichen Gruessen,
    Daniel Jaster

    LG Electronics Deutschland GmbH



    Ob jetzt das Abspielen von WMV-Files geht weiß ich nicht

    schöne Grüße

Ähnliche Themen

  1. [Diskussionsthread] Empfangsprobleme von Das Erste HD, ZDF HD, ...
    Von ElmTunes im Forum LG Fernseher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 22:21
  2. [Fehler] - Empfangsprobleme - keine deutschsprachigen Sender bei LG 42LV375s
    Von jobmacher im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 19:03
  3. [Diskussionsthread] Netcast HR550S
    Von swxmaster im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 20:38
  4. LG HR550s
    Von alex326 im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 23:05
  5. LG HR550S Hilfe
    Von Manuel2408 im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 23:45