Ergebnis 1 bis 5 von 5

Welche externen Festplatten funktionieren am HR570S?

Erstellt von Walnuss, 16.05.2013, 19:24 Uhr · 4 Antworten · 1.122 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Walnuss

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    11

    Welche externen Festplatten funktionieren am HR570S?

    Hallo, ich habe eine Frage zum HR570S. Ich habe eine mehrere Jahre alte externe Seagate Festplatte mit 320 GB am BluRay-Player angeschlossen. Diese wurde erkannt und ich konnte die Fotos usw. auf der FP anschauen und auch Filme vom BluRay-Player auf diese externe FP kopieren. Alles völlig problemlos. Ich wollte mir aber eine größere FP zulegen.
    Dazu habe ich heutre eine neue Western Digital WD Desktop mit 2 TB ausprobiert (mit NTFS formatiert, genauso wie die alte Seagate), doch mit dieser funktioniert gar nichts. Am PC ja, aber nicht am Blu-Ray-Player.
    Kennt sich jemand aus, welche externen Festplatten kompatibel sind zu diesem Player? Únd wie groß sie max. sein dürfen?

    danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Walnuss,

    am besten probierst Du das selber aus, indem Du zunächst die vorhandene Partition solange schrittweise verkleinerst, bis sie vom HR570S korrekt erkannt wird. Zunächst würde ich sie auf 1 TB verkleinern, und falls das nicht ausreicht auf 500 GB usw.

    Am einfachsten geht das übrigens mit der (allerdings englischen) Freeware Partition Wizard Home Edition - Download - CHIP Online, welche aber sehr leicht zu bedienen ist. Über die Funktion "Move/Resize" kann mit der Maus schnell eine neue Partitiongröße eingestellt werden (dabei immer das "Ende" der Partition nach links verschieben!), über "Apply" werden die Änderungen dann ausgeführt.
    Das tolle bei diesem Tool: Die Daten bleiben dabei erhalten!

    Allerdings muß die gewünschte neue Partitionsgröße etwas größer sein als die Menge an gespeicherten Daten, aber das versteht sich ja eigentlich von selbst. Eine Fehlbedienung ist dabei übrigens ausgeschlossen, weil das Tool nur so kleine Partitionen noch zuläßt, welche die vorhandenen Daten noch aufnehmen können.
    Für die Einrichtung ist es darum sinnvoll, auf die neue 2 TB USB-HB zunächst nur einige wenige Testdateien zu legen. Das beschleunigt auch nötige Partitionsgrößenänderungen enorm.

    Ansonsten soll der HR570S laut Handbuch auf einem USB-Datenträger bis zu 4 Partitionen erkennen können, was Du ebenfalls ausprobieren solltest und mit dem genannten Tool ebenfalls leicht zu bewerkstelligen ist.
    So wären bspw. zwei 1 TB Partitionen auf der HD denkbar oder auch vier 500 GB Partitionen, je nachdem welche Partitionsgrößen der HR570S noch unterstützt.
    Auf diese Weise könntest Du möglicherweise sogar die gesamte Festplattenkapazität der neuen HD ausnutzen.

    Um etwas ausprobieren wirst Du dabei nicht herumkommen, aber das liegt ja in Deinem eigenen Interesse.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  4. #3
    Avatar von Walnuss

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    11
    Hallo, danke, das wusste ich nicht. Ich ging davon aus, dass die externe Festplatte nicht in Partitionen unterteilt werden darf. Ich werde das versuchen. Ich habe übrigens Acronis DiscDirector 11 da, damit kann ich das auch machen. Werde dann berichten. Es hätte allerdings keinen Sinn, wenn dann der BluRay-Player nur 1 Partition erkennt. Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.

  5. #4
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Walnuss,

    für diese Zwecke ist die genannte Freeware "Partition Wizard Home Edition" aber sicherlich die bessere Wahl.

    Auch ich verwende Programme von Acronis, bspw. etwa Acronis True Image für Sicherungsdateien ganzer HD-Partitionen.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß der Acronis DiscDirector 11 in diesem Fall auch nur einen einzigen Vorteil gegenüber Partition Wizard Home Edition haben könnte. Noch einfacher als mit dem genannten Tool geht es nicht.

    Das nur aus meiner Praxiserfahrung,
    liebe Grüße
    Werner_O

  6. #5
    Avatar von Walnuss

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    11
    Nun gut, dann werde ich das Programm mal testen. Dachte mir halt, Acronis Disk Director habe ich sowieso hier und schon auf dem PC installiert, also kann ich doch gleich das nehmen. Das Programm habe ich vor einigen Monaten gekauft, hätte ich mir wohl ersparen können. Im übrigen habe ich die externe FP versucht zu partitionieren, aber die scheint generell eine Macke zu haben , selbst am PC macht sie Probleme, reagiert zudem viel zu langsam. Hingegen meine anderen beiden externen überhaupt nicht. Ist ein gebrauchter Kundenrückläufer gewesen, reduziert gekauft, ich sende sie am besten wieder zurück.

Ähnliche Themen

  1. HR570S Senderreihenfolge bearbeiten (Verständnisproblem)
    Von thardy im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 21:48
  2. [Software] Auf die USB-Festplatten am LG-TV zugreifen
    Von Amberman im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2013, 18:38
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 20:59
  4. Speicherkarten funktionieren nicht
    Von Swetika im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 16:19
  5. Spiele, die funktionieren?
    Von AdmAdama im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 16:49