Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

37LD420 Problem mit CI+ Modul von KBD

Erstellt von --borster--, 20.11.2010, 18:18 Uhr · 19 Antworten · 13.456 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von --borster--

    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    3

    37LD420 Problem mit CI+ Modul von KBD

    Hallo,

    habe einen 37LD420.

    Gestern wurde mir das CI+ Modul inkl Smartcard für KabelDigitalHOme zugesandt.

    Leider frisst mein TV das Modul einfach nicht.
    Es gibt keine Fehlermeldung - nix...keinerlei Reaktion auf das eingesteckte Modul.

    Softwareversion vom TV: 03.01.07

    Hab schon was von 03.03.xx gelesen..ob ein Update hilft? Und wenn ja, woher nehmen?

    KBW verweist natürlich erstmal auf LG - klar. Deren Support ist aber nur zu Zeiten aktiv, in denen der normale Mensch arbeiten ist.

    Wenn jemand nen Lösungsvorschlag hat, um das Modul zum Laufen zu bekommen, würd ich mich sehr freuen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von --borster--

    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    3
    Servus,

    habe heute das Update für den TV auf 03.03.08 von LG bekommen und aufgespielt.

    Das CI+ Modul von Kabel Deutschland wird trotzdem nicht erkannt.

    Werde wohl vom Widerrufsrecht Gebrauch machen.

  4. #3
    Kabeltraeger
    Avatar von Kabeltraeger
    Das Problem liegt wohl darin das der 37LD420 laut Spezifikation zwar einen CI aber keinen CI+ Schacht hat.Das Modul von Kabel Deutschland paßt zwar da rein aber funktioniert nicht.

  5. #4
    Avatar von Willibald

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    4
    Der LD 420 hat nach Aussage LG einen CIplus schacht zur Aufnahme eines CI pus Moduls.
    Nur bei KD ist er nicht aufgeführt.

  6. #5
    Avatar von --borster--

    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Willibald Beitrag anzeigen
    Nur bei KD ist er nicht aufgeführt.
    Nicht mehr...

    Als ich KD beauftragt hatte waren noch etliche LG aufgeführt, auch der LD420.
    Seit ner Weile sind fast alle LG aus der Liste verschwunden.

  7. #6
    Avatar von Nordlicht71

    Registriert seit
    20.02.2011
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von --borster-- Beitrag anzeigen
    Nicht mehr...

    Als ich KD beauftragt hatte waren noch etliche LG aufgeführt, auch der LD420.
    Seit ner Weile sind fast alle LG aus der Liste verschwunden.
    Habe dasselbe Problem, habe beim Abschluss des Vertrages extra gefragt, ob das Modul mit dem lg 42ld420 kompatibel ist. Damals wurde mir gesagt, er ist in der Liste der kompatiblen Geräte, kein Problem. Ich habe den Fernseher jetzt ca. 3 Monate im Einsatz und es gibt doch dauernd Probleme.

    Wenn ich zwischen den Sendern zappe, bekomme ich sehr oft eine Meldung, dass das Programm verschlüsselt wäre. Ein umschalten auf einen anderen Kanal ist dann auch nicht mehr möglich, sie sind dann alle verschlüsselt. Erst wenn ich den Fernseher aus und wieder anschalte ist das Problem kurzfristig behoben.

    Ich habe ein Model aus dem September 2010 mit der Firmware 03.03.04. Kann mir einer sagen wo ich die aktuelle Firmware herbekomme oder wie ich das Problem lösen kann. Ein Anruf bei KD hat heute ergeben, dass mein Gerät auf einmal nicht mehr auf der Liste der kompatiblen Geräte steht.

  8. #7
    Avatar von K-U-S

    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    2

    xxLDyyy - Probleme mit dem CI+ Modul von Kabel Deutschland

    Das Problem mehrerer LG-Fernsehreräte mit den CI plus-Karten der Kabel Deutschland ist in verschiedensten Foren hundertfach beschrieben.
    Auch ich habe das Problem mit einem 32LD550. Beim Umschalten zwischen verschlüsselten Sendern kommt sehr häufig die Meldung "CI+ Authentifikation fehlgeschlagen - 128". Zuweilen schließt sich die Meldung "CI-Error 04:CCK failed" an. Es hilft dann nur noch das Aus- und Einschalten des Fernsehgerätes.

    Ich haben mich an Kabel Deutschland und an LG gewandt um eine Lösung zu finden.
    Freundlich waren beide! So weit, so gut.
    Die Optionen beim Kabel Deutschland Support erschöpften sich im mehrfachen entfernen des CI+-Modus, dem Neustart des Fernsehgerätes und dem erneuten Stecken des Moduls.
    Der LG-Support ging zunächst einen Schritt weiter: Es wurden die Werkseinstellungen hergestellt und die ganze Senderprogrammierung wiederholt.
    Da alle Maßnahmen leider ohne Erfolg blieben, wurde mir eine neue Firmware auf USB-Stick zugesandt. (03.03.24) Vielen Dank an dieser Stelle dem Support-Team!
    Alle mit dem Firmware-Update verbundenen Maßnahmen wurden durchgeführt, inclusive der erneuten Herstellung der Werkseinstellungen und der erforderlichen Neuprogrammierung. Ohne Erfolg!

    Jetzt scheinen beiden Supportteams die Optionen ausgegangen zu sein und der jeweils Andere ist jetzt noch zuständig...

    So geht es aber nicht! Beide Unternehmen haben meiner Meinung nach die Pflicht, sich mit aller gebotenen Sorgfalt der Sache anzunehmen. Wenn beide Unternehmen in vernünftiger und notwendiger Weise gemeinsam an der Lösung des Problems arbeiten würden, bin ich davon überzeugt, daß den zumindest hunderten Unzufriedenen recht schnell geholfen werden kann!

    Eine Aufnahme der konkreten Fehlermeldungen und aktueller Statusinformationen wären sicher hilfreich. Das wurde bei den Gesprächen mit dem Support nie abverlangt.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß es im Interesse eines der beiden Unternehmen sein kann, die Kunden mit den nunmal real vorhandenen Problemen allein zu lassen.

    Als Ingenieur und Softwareprogrammierer sehe ich einen Ansatz darin, beim Auftreten des Fehlers über die Firmware eine Neuinitialisierung der Authentifikation anzuschieben, wie sie nach einem Neustart des Fernsehgerätes erfolgt.
    Besser wäre sicherlich den Fehler abzufangen, ihn zu prüfen und ggf. gar nicht wirksam werden zu lassen.
    Immerhin läuft des Fernsehgerät fehlerfrei, solange man die Sender nicht wechselt!

    Ich erwarte eigentlich von LG und von Kabel Deutschland geeignete Maßnahmen.

    Ich bin nicht dafür die gekauften Geräte beim Auftreten solcher Fehler sofort zurück zu geben. Meine guten Erfahrungen mit LG-Produkten halten mich davon ab.
    Aber es muß in einer zumutbaren Zeitspanne etwas passieren, sonst bleibt einem Kunden, wie ich es bin, nichts anderes übrig.

  9. #8
    Avatar von Elton03

    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    4
    Hallo K-U-S,
    alles was du schreibst deckt sich zu 100% mit meinen Problemen und Erfahrungen die sich seit
    mehreren Wochen mit dem LG Support bzw. KD hinziehen.
    Mir hat man die allerneuste Firmware für meinen LD450 auf einem USB-Stick zugesand.
    Nach upgrade und Restet und Sender neu einlesen (und natürlich wieder neu sortieren)
    bleibt das Problem weiterhin bestehen

    Gruß Elton03

  10. #9
    Avatar von hoschi123

    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    18
    ...Problem hatten wir schon:
    http://www.lg-forum.com/lg-lcd-ferns...32ld450-2.html

    Bei mir half ein downgrade

  11. #10
    Avatar von K-U-S

    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen CI Plus-Probleme lösen!

    Nun, da das Problem hinreichend oft beschrieben wurde, ist es an der Zeit, daß es ernsthafte Maßnahmen gibt, es zu beheben.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine Lösung ein so großes Hindernis darstellt. Schließlich stürzt das Fernsehgerät nicht ab. Es bleibt voll bedienbar. Auch die Karteninformationen können weiterhin abgerufen werden! Unverschlüsselte Sender können ausgewählt werden.
    Hinzu kommt, dass das Fernehgerät bei eingestelltem Sender niemals Fehler meldet.
    So muß es doch möglich sein, den Fehler abzufangen und nach einer Plausibilitätsprüfung ggf. das CI-Modul neu zu initialisieren ohne das Gerät neu zu starten. Dann gäbe es gelegentlich eine kleine Verzögerung beim Senderwechsel - das sollte man verschmerzen können. Bessere Lösungen sind selbstverständlich willkommen...

    Ich weiß nicht, ob Mitarbeiter von LG das Forum lesen. Wenn ja seien sie aufgerufen, an die Lösung der Probleme zu gehen.
    Es sollte möglich sein - auch in Zusammenarbeit mit Kabel Deutschland - eine Lösung zu finden, denn die würde beiden Unternehmen nützen. Wenn meine Unterstützung dafür notwendig ist, dann warte ich auf Anfragen seitens des Supportes.
    Wenn ich feststellen könnte, es würde ernsthaft an einer Lösung gearbeitet, würde ich auch einige Wochen warten, bevor ich daran Denke, das Gerät zurückzugeben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CI+ Modul oder Alphacrypt Modul?
    Von cillop im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 13:43
  2. LG 37LD420 Senderliste
    Von Avax im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 14:18
  3. [Fehler] LG 42LD450 und CI+ Modul von KBD
    Von NEXSO im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:51
  4. LG 37LD420 Kanal löschen
    Von basti23 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 14:12
  5. LG 37LD420/ LG 42LD420 CI Modul funktioniert das?
    Von basti23 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 16:05