Ergebnis 1 bis 8 von 8

LG 42LX6500 3D Wiedergabe mit PC

Erstellt von Marduk, 21.01.2011, 14:02 Uhr · 7 Antworten · 21.039 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Marduk

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    6

    LG 42LX6500 3D Wiedergabe mit PC

    Hallo
    Seit ca 4 Wochen habe ich diesen 3D TV im Bundle mit einen 3D BlueRay-Player, passenden USB-3DBrillen und einen passender 3D BlueRay-Film.Außer diesen einen Film hab ich allerdings noch nichts in 3D gesehen.So richtig verschiedene Filme scheint es da nicht zu geben.
    Nun hab ich mich entschlossen, einen PC dazu zu stellen, dessen Grafikkarte das umwandeln kann.(GForce GTX 470).Schnittstelle ist HDMI, allerdings kann ich nicht mit Sicherheit sagen ob das Kabel Ver.1.4 ist.Betriebssystem ist Windows7.
    Mein erster Versuch war mit einem Blue Ray Brenner eine Blue Ray mit PowerDVD9 in 3D konvertieren und abzuspielen.Allerdings erkennt PowerDVD den 3D Bildschirm nicht.Warum nicht ? Mit der Fernbedienung läßt sich 3D-Modus dann auch nicht einstellen.
    Danach hab ich versucht an den 3D Eistellungen der Graka rumzuexperiementieren, zBsp.
    "Stereoskopische 3D-Funktion" einrichten, das geht aber nur mit zusätzlichen Nvidia Produkten, ich hab ja Brillen.
    Dann hab ich bei Nvidia einen sogenannten 3DVisionsVidepPlayer runtergeladen, der meine avi.s auch irgenwie verwandelt, aber der LCD erkennt kein 3D Signal.
    Auf der Nvidia Seite gibt es auch Software dafür für 36 Euro, aber erstens kann man nur mit Kreditkarte bezahlen, die ich nicht habe, und zweitens noch mehr kaufen, von dem man nicht weiß ob es funktioniert will ich auch nicht.
    Ich würde gerne den 3D Fernseher als 3D nutzen, auch für Spiele, wenn jemand Erfahrung damit hat würde ich mich freuen wenn er mir weiterhelfen kann, man möchte ja Freude dran haben und kein Frust aufbauen.

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von jobi_ac

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    5
    Hi,

    habe den gleichen TV. Soweit ich weiss kannst du mit NVIDIA nur mit der speziellen 3D Hardware (sprich deren Vision Brille) oder mit 3DTVPlay, der kostenpflichtigen Software spielen.

    Ich selber hatte noch eine alte HD4850 von ATI im PC, angeschlossen und die IZ3D Software von ATI geladen, hat wunderbar geklappt.

    Achja, hast du selber schon mit den 3D Einstellungen rumexperimentiert? Finde je nach Film bei SBS Filmen das Ghosting recht stark.

  4. #3
    Avatar von Marduk

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    6
    Hi,

    was ist SBS Film?
    wo bekommt man die her bzw. kann man die konvertieren ?
    mit welchem Player spielt man das ab ?
    erkennt der LG das 3D-Signal ?

  5. #4
    Avatar von Marduk

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    6
    Hallo,
    falls es jemand interessiert, normale 2D Filme kann ich jetzt 3D über PC mit PowerDVD9 sehen, auch Xvid.Durch neuste Grafikkartentreiber ließ sich die "Stereoskopische 3D-Funktion" ohne NVIDIA-Zeug einrichten und der Test hat auch ergeben, dass nur die maximale Auflösung "3D kompatibel" ist.
    HDMI Kabel hab ich sicherhaltshalber auch getauscht mit einem das laut Verkäufer wirklich Vers. 1,4 ist.
    PowerDVD erkennt zwar den Bildschirm immer noch nicht automatisch aber 42" und 3DReadyHDTV lassen sich einstellen.Der LG erkennt dann das Signal und 3D Modus lässt sich einstellen.Man hat natürlich PC-Geräuschkulisse, aber man kann ja nicht alles haben.

  6. #5
    Avatar von jobi_ac

    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    5
    Hi,

    gut zu wissen. Kannst du nun mit deiner Nvidia auch in 3D Spielen? SBS meint SideBySide, ein Format für Stereoskopische Filme. U.a. von Sky verwendet bei dem Kanal Sky3D. Aber auch die meisten Filme sind in SBS. Einfach mal googeln im Zusammenhang mit 3D.

  7. #6
    Avatar von Marduk

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    6
    Hi,

    ja, spielen geht auch. Habe gerade "Rise of The Argonauts" angespielt, prima.Hier stellt sich der LG sogar selbststänig in den 3D Modus.
    Vorteil am PC ist, man kann Kopfhörer anschließen, die Buchse fehlt ja leider am 42LX6500, oder ist bei Dir eine dran ?Falls ja ist sie aber gut versteckt.

  8. #7
    Avatar von Addiction

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    21
    wenn ich SBS über den PC wiedergeben will, ist das Bild extrem verschoben und es entsteht kein 3D Effekt, man sieht eher immer 2 Bilder doppelt.
    Hat da einer ne lösung für?
    3D Einstellungen hat der TV aber kein oder? Wo man z.b. die Tiefe und so ein Zeug einstellen kann?!?--> Samsung kann das.

  9. #8
    Avatar von Marduk

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    6
    Hallo,
    mit welchem Player spielst Du denn diese SBS-Filme ab ? Hast Du mal gegoogelt ob er damit überhaupt umgehen kann.Der WindowsMedia-Player kann das sicher nicht , nehm ich mal an.Aber wie schon erwähnt, kannst Du mit PowerDVD 9 oder besser 10 die 2D Filme in 3D abspielen, wenn Deine Grafikkarte das bringt.
    Ich hab jetzt mal mit MakeMe3D avi-Dateien (Xvid-Filme) in 3D umgewandelt.Als 3D-Mode hab ich Stereo3D-horizontal gewählt. (Keine Ahnung ob das jetzt ein SBS Film ist, ich denke aber schon.) Über einen USB-Stick läßt sich das mit dem 3D-Blue Ray Player abspielen. Die Umwandlung hat bei einem 1h 50min-Film mit Vierkernprozessor 33 min gedauert.Die Film-Qualität ist natürlich nicht so gut wie bei einer DVD oder gar Blue Ray, aber der 3D-Effect funktioniert und ich hab nicht den PC-Krawall als Back Round.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 13:14
  2. Surroundsound mit 42LX6500
    Von LG_Soundbar im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 14:06
  3. [Fehlermeldung] 42lx6500
    Von luetcher68 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 12:25
  4. LG LED/LCD-TV 42LX6500 ----- PiP-Funktion
    Von tucua im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 16:19
  5. midi wiedergabe
    Von ElectricFonk im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:39