Ergebnis 1 bis 4 von 4

42LD420 mit PC verbinden

Erstellt von campino, 16.02.2011, 12:53 Uhr · 3 Antworten · 2.848 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11

    42LD420 mit PC verbinden

    Mahlzeit!

    Mit meinem Fernseher LG 42LD420 habe ich ein kleines Problem.
    Und zwar möchte ich ihn gerne an meinen PC anschließen.

    Der PC verfügt über zwei DVI-Ausgänge; und natürlich einen Ausgang der Soundkarte (Klinke).

    Entsprechend dem Handbuch habe ich nun folgendes gemacht:
    - Ein spezielles Kabel DVI -> HDMI gekauft und damit dann PC und Fernseher verbunden (über den rückseitigen HDMI-Anschluss; den 2. seitlichen habe ich auch schon probiert)
    - Ein Audiokabel 3,5mm Klinke - 3,5mm Klinke gekauft und dann Soundkarte mit dem rückseitigen Audioeingang des LG verbunden.

    Wenn ich am PC jetzt das Bild dupliziere und den Fernseher auf den entsprechenden HDMI-Eingang schalte, sehe ich auch meinen Desktop und das Bild ist soweit ok.
    Nur bekomme ich es partout nicht hin, dass der Fernseher auch den entsprechenden Ton ausgibt. Spezielle Einstellungen für den Audio-Eingang habe ich nicht gefunden.

    Ich habe das Audiokabel mal an mein Funkkopfhörer-Set angeschlossen, das daneben steht - klappt ohne Probleme. Der Ton kommt also über.

    Gibt es irgendwas, was ich nun bei den Einstellungen übersehen habe?


    gruß
    Campino

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Hast Du im Hauptmenü Deines Fernsehers unter Audio den Punkt DTV Ton Einstellungen schon mal durchprobiert?

  4. #3
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11
    Der Punkt steht auf "Automatisch" und ist ausgegraut.
    Da gibts leider nichts zum durchprobieren.

  5. #4
    Avatar von campino

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    11
    So, das Problem habe ich noch nicht lösen können; ich habe es aber umgangen.

    Glücklicherweise hatte meine Grafikkarte einen S/PDIF-Eingang, sodass ich das Audiosignal nun über den DVI-Ausgang der Grafikkarte an den HDMI-Eingang des Fernsehers durchschleifen kann.
    Das funktioniert nun auch soweit ohne Probleme; ich muss nur den Audioausgang am PC umschalten wenn ich mal etwas auf dem TV gucken will. Aber das reicht mir. :-)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 12:36
  2. 42LD420: Wie ins Hotelmenü (nicht Service-Menü!)
    Von stebbele im Forum LG Fernseher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 21:01
  3. LG HT805TH mit LG 42LD420 verbinden
    Von Pitter_Colonia im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 22:29
  4. LG 37LD420/ LG 42LD420 CI Modul funktioniert das?
    Von basti23 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 16:05
  5. 42LD420+CI+Sky Optionen Problem
    Von hoschi123 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 15:24