Ergebnis 1 bis 4 von 4

26 LG 3000 TV - digitale Sender

Erstellt von betziman, 26.02.2011, 12:43 Uhr · 3 Antworten · 5.232 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von betziman

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    5

    26 LG 3000 TV - digitale Sender

    Ich habe einen 26 LG 3000 privat gekauft. Das Gerät hat einen Schacht für ein Alpha Crypt.
    Dann hat es also doch einen DVB-C Kabeltuner? Ich frage, weil ich keine digitalen Sender wie Einsplus oder ARD HD beim Suchlauf finde (weder mit Smartcard noch ohne Smartcard).

    Auch der Tipp mit LAND = FINNLAND klappte noch nicht. Was übersehe ich?

    Bin bei Kabel Deutschland. AC light 1.14 und 1.16; Smartcard D02 und K09

    IMHO brauche ich doch AC + Smardcard nur für RTL und Co. ARD HD müsste doch so zu empfangen sein?


    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Schwarzweis

    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    38
    Ich kenne den 26LG 3000 nicht. ALDI verkauft auch heute LCD TV mit Port für CI Modul und schreibt noch dazu, das Gerät hätte DVB-T und Analogtuner. Welch eine Meisterleistung Anno 2011. Nein, versuch doch mal wenn es bei Dir so geht, bei der Länderwahl - - , also 2 Striche zu wählen. Alle öffentlch rechtlichen Sender sollten bei allen Kabelanbietern frei empfangbar sein. Eigentlich sollte ja der Vorbesitzer gewußt haben, ob der TV für digi Empfang gerüstet ist. Mach doch mal einen totalreset, also auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann bei der Sendersuche im Menü " Voll" wählen. Beim Menü manuelle Einstellung, sollten sich auch die vom jeweiligen Kabelabiter angebotenen Freqenzen direkt eingeben lassen. Vesuchs mal.

  4. #3
    Avatar von betziman

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    5
    Danke. Ich kann auf Finnland einstellen und es passiert leider nix beim DTV-Suchlauf . Ich allerdings nicht auf -,- umstellen.

  5. #4
    Avatar von Schwarzweis

    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    38
    Schau nochmal in die Bedienungsanleitung des TV. Eigentlich mußt Du die Frequenzen auch von Hand eingeben können. Besorg Dir von Deinen Kabelanbieter die Startfrequenz und beginne dann den Sendersuchlauf. Im Einricht-Menü wird meist gefragt ob das Signal von Antenne oder Kabel kommt. Natürlich Kabel! Wenn alles nichts hilft, bei LG anfragen.

    Viel Glück, Rolf

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 16:18
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 12:04
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 23:03
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 19:25
  5. LG 42LF2510 digitale Sender odnen
    Von blitz im Forum LG Fernseher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 13:23