Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie kann ich meinen LG 32ld420 mit meiner Stereoanlage verbinden?

Erstellt von schicke, 08.06.2011, 19:56 Uhr · 5 Antworten · 20.583 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von schicke

    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    1

    Wie kann ich meinen LG 32ld420 mit meiner Stereoanlage verbinden?

    hallo,

    würde gerne meine stereoanlage mit dem lg 32ld420 verbinden, sodass ich den sound vom TV über meine boxen hören kann. habe es nun über ein cinch kabel versucht, aber leider klappt das nicht.
    hat da jemand ein tipp? muss ich da was im menü verstellen?
    danke für jede hilfreiche antwort

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Der Fernseher hat nur Chinch-Eingänge und keine Chinch-Ausgänge.

    Einzige Möglichkeit wäre über den Kopfhöreranschluss.

    Dazu benötigst Du ein Audiokabel, das auf einer Seite 2 Chinchstecker (zum Anschluss an die Stereoanlage) und auf der anderen Seite einen 3,5 Klinkenstecker (zum Anschluss an den Kopfhörerausgang) hat.

  4. #3
    Avatar von Mountie

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    1
    Hallo Zusammen,

    ich bin seit gestern Besitzer eines 32LK450 und möchte diesen ebenfalls an eine Stereoanlage / Dolby Surround Decoder anschließen. Da keine Chinch -Ausgänge vorhanden sind, dachte ich, es über den Kopfhörerausgang zu machen, wie Nathaniel es vorgeschlagen hat. Bei meinem Laptop klappt das nämlich hervoragend.

    Stöpsel ich nun den 3,5 Klinke in die Kopfhörerbuchse und verbinde das andere Ende (2 x Chinch ) mit meinem Verstärker kommt gaaaar nix. Ich habe auch schon verschiedene Eingänge probiert, aber es bleibt still. Steck ich einen Minikopfhörer nun in den LG kommt was.

    Gibt es irgendwo versteckte Einstellungen für diese Buchse oder könnt ihr mir sonst wie helfen ?

    Besten Dank!

  5. #4
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Kopfhörerimpedanz: 16 Ω
    Max. Ausgangsleistung am Kopfhöreranschluss: 10 mW bis 15 mW

    Vielleicht verträgt sich das nicht mit Deiner Anlage.

    Hast Du den Punkt "TV Lautsprecher Aus" im Menü des Fernsehers aktiviert nachdem Du das Klinke-Chinch-Kabel angeschlossen hast?

  6. #5
    Avatar von mccorner

    Registriert seit
    13.12.2011
    Beiträge
    18
    hab ihr vielleicht einen optischen Ausgang? ich hab bei meinem LED 42LV3550 einen dran und bin mit einem Digital-Analog-Wandler für 20EUR den Anschluss an meine Anlage hergestellt, funktioniert super. z.B.:
    Digital Toslink / SPDIF zu Analog stereo 2xRCA Audio Konverter - Audio Konverter Digital (Toslink und Koaxial) zu Analog (Cinch) - Digital Analog Wandler Audiowandler

  7. #6
    Avatar von Joe37

    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    7
    Habe bei meinem 47LK950S den optischen Tonausgang über einen "Solisto 8100 DAC-4ALL Digital Analog Wandler Converter" an den analogen Eingang meiner Stereoanlage angeschlossen - der Sound ist perfekt

Ähnliche Themen

  1. [Anleitung] LG P 350 kann sich über BlueTooth nicht mit der LG PC Suite IV verbinden
    Von chris47803 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 13:50
  2. Kann meinen LG325000 nicht mit meinem PC verbinden
    Von Kostja im Forum LG Fernseher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 16:08
  3. LG 32LH3010 an Stereoanlage anschließen
    Von AnTHRaX im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 14:11
  4. Kann mein viewty nicht mehr mit dem PC verbinden
    Von DjMilchi im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 23:13