Seite 1 von 72 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 719

ChannelEditor

Erstellt von edank, 04.11.2011, 21:29 Uhr · 718 Antworten · 346.267 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von edank

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    61

    ChannelEditor

    Hallo an Alle,
    ich bin seit zwei Wochen Besitzer eines 32LV579S, eigentlich ein tolles Teil aber die Bedienung der Senderliste ist ein Wahnsinn. Ich finde es traurig das LG dafür kein Programm für den PC anbietet. Ich habe jetzt von dem TllEdit gehört aber dieses funktioniert bei dieser Serie nicht. Weiteres habe ich schon mehrmals gehört das man die Senderliste klein halten soll (*.tll) damit es funktioniert, ich bin aber der Meinung das dies bei dieser Serie nicht geht. Und ich denke mir dass der Entwickler wahrscheinlich in diese Richtung auch nichts unternehmen wird weil er eben nicht einen solchen Fernseher hat.

    Mein tll File ist immer mindestens 700 KB groß selbst nach einen Werksreset wo keine Sender sichtbar (aber genug im File) im Menü vorhanden sind.

    Jetzt ist meine Frage wer würde mir helfen einen eigenen Editor für diese Serie LV LW, zu schreiben.

    Die Programmierung ist kein Problem aber für die Dekodierung der *.tll (zumindest den Part mit den Channels so wie ich das sehe stehen in dieser Datei sämtliche Setting des Fernsehers was auch Sinn macht da diese ja zum Klonen dient) brauche ich Hilfe. Es ist unmöglich alle Bytes (Bits) alleine zu entschlüsseln.

    Sinnvoll wäre es wenn mir nur solche Leute helfen würden die einen solchen oder eben laut Firmware-Liste (laut LG) kompatiblen Fernseher haben. Eines ist natürlich klar so was braucht seine Zeit (habe einen 40Std. Job kann nur Nebenbei als Hobby).

    Wenn Interesse besteht antwortet einfach!

    PS: Falls ich gegen irgendwelche Forum-Regeln verstoßen habe so tut es mir leid und bitte um Löschung meines Beitrages

    LG
    edank


    Download Link : 22.01.2012

    https://skydrive.live.com/#!/?cid=ef...79B38FC6F!3629

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von edank

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    61
    Hallo,
    vielleicht kann mir wer seine *.tll zum download anbieten.
    Ich bräuchte eine von folgenden Modellen und einer Firmware von min.04.04.xx:

    32LV3700 32LV370S 32LV375G 32LV375S 32LV470S 32LV5500
    32LV550T 32LV550W 32LV5590 32LV570G 32LV570S 32LV571S
    32LV579S 32LW470S 32LW5500 32LW550W 32LW5590 32LW570G
    32LW570S 32LW575S 32LW579S 37LV370S 37LV375G 37LV375S
    37LV470S 37LV5500 37LV550T 37LV550W 37LV5590 37LV570G
    37LV570S 37LV579S 42LV3700 42LV3701 42LV370S 42LV375G
    42LV375S 42LV470S 42LV5500 42LV550T 42LV550W 42LV5590
    42LV570G 42LV570S 42LV571S 42LV579S 42LV770S 42LW470S
    42LW5500 42LW550T 42LW550W 42LW551C 42LW5590 42LW570G
    42LW570S 42LW573S 42LW575S 42LW579S 42LW650G 42LW650S
    42LW650T 42LW650W 42LW659S 47LK950S 47LV370S 47LV375S
    47LV375W 47LV470S 47LV5500 47LV550T 47LV550W 47LV5590
    47LV570G 47LV570S 47LV579S 47LV770S 47LW470S 47LW5500
    47LW550T 47LW550W 47LW551C 47LW5590 47LW570G 47LW570S
    47LW575S 47LW579S 47LW650G 47LW650S 47LW650T 47LW650W
    47LW659S 47LW980G 47LW980S 47LW980T 47LW980W 55LV770S
    55LW470S 55LW5500 55LW550T 55LW550W 55LW551C 55LW5590
    55LW570G 55LW570S 55LW575S 55LW579S 55LW650G 55LW650S
    55LW650T 55LW650W 55LW659S 55LW980G 55LW980S 55LW980T
    55LW980W


    Eine Beschreibung welche Tuner des TV's genutzt werden und deren Anzahl der angezeigten Sender (DTV, TV, Radio....) wäre super!


    LG
    edank

  4. #3
    Avatar von JoLander

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    7
    Hallo edank,
    ich habe einen 47LV375S und ebenfalls Probleme mit dieser unübersichtlichen Senderliste.
    Programmiertechnisch kann ich nicht sehr behilflich sein, aber meine aktuelle TLL Datei (siehe Anhang) kann ich dir zur Verfügung stellen.
    Ich habe Satellitenempfang (nur Astra) und einen vollständigen Scan durchgeführt.
    Dabei sind ca. 1000 TV Sender und ca. 200 Radiosender gefunden worden.

    Gruß,
    Joe

    xxLV375S-ZC00001.zip

  5. #4
    Avatar von edank

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    61
    Hallo JoLander,

    vielen Dank an deiner Beteiligung.
    Danke für das File, das hat einige meiner Vermutungen bestätigt.
    Das du schon ein Byte (aus den Channels) heraus gefunden hast ist derWahnsinn.

    An Alle:

    Es können alle mitmachen!
    Voraussetzung ist das wer einen TV von der oben genannten Liste hat bzw.seine *.tll Datei (707KB) hat.

    Wer diese Voraussetzungen erfüllt kann von mir per PN mein Tool haben. Dieses wird in späterer Folge einmal ein Viewer und noch späterer ein Editor.

    Wie in meiner ersten Post geschrieben ist die Programmierung eines solchen für einen durchschnittlichen Programmierer kein Problem. Jedoch das entziffernder binären Datei ist sehr schwierig (für eine Person, mit einen einzigen TV).

    Folgende Sachen sind bereits entziffert:


    000000B0 Systemverriegelung 0 = aus 1 = ein
    000000B1 Altersbeschränkung 0 = aus 1 - 15 = Alter +3
    000000B2 Passwort 1.Zahl
    000000B3 Passwort 2.Zahl
    000000B4 Passwort 3.Zahl
    000000B5 Passwort 4.Zahl

    0008AC0 UInt32 Länge des DVBT-Blocks (Special Thanks to thomastomate)
    0008AC4 Start des DVBT-Blocks (Special Thanks to thomastomate)

    DVBS_Checksum = 0008AC4 + int32(0008AC0) + 4 + H1BBE0
    DVBS_StartOffset = 0008AC4 + int32(0008AC0) + 4 + 02AAA0 (Special Thanks to thomastomate)

     

    DVBT DataBlock (184 Bytes)

    Byte 10-37 = Kanal Name ? ist aber nochmals im Block enthalten???



    DVBS DataBlock (68 Bytes)

    Kann über 7500 Channel beinhalten so wie bei mir
    obwohl ich einen Werksreset gemacht habe und nur nach 2 Transpondern gesucht habe sind es 7521 Channels.
    Der Fernseher zeigt aber Brav nur seine 15 Sender an. Wäre noch interessant wo das Ausblend Byte bzw Bit liegt.

    Byte 04-05 = Kanalnummer wenn > 16384 (h4000) dann minus h4000 und es ist die Radio Kanalnummer
    Byte 0A = Favoriten (ABCD) 00DC BA00 Bits mit 0 sind noch nicht entschlüsselt
    Byte 0B = überspringen und sperren (üs) 0000 00üs Bits mit 0 sind noch nicht entschlüsselt
    Byte 0C-0D = Channel Service ID
    Byte 0F = Kanal Name Länge (Special Thanks to JoLander)
    Byte 10-37 = Kanal Name
    Byte 3A-3B = Channel Audio Pid

    Achtung wer sein File mit einen BinärEditor bearbeitet und nur ein Byte z.B. SenderNamen ändert hat nach dem import eine leere Senderliste. Immer ein Backup des Originals aufheben.


    LG
    edank

  6. #5
    Avatar von JoLander

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    7
    Hallo edank,
    ich habe mal mit meiner Sendereinstellung gespielt und die .tll erneut auf den PC geladen.
    Dann habe ich die erste Datei mal mit der zweiten Byteweise verglichen.
    Da sind jede Menge Unterschiede drin (einzelne Bytes) aber ein Eintrag ist besonders in der zweiten Version:

    Ich habe das Gerät unter anderem in meinem Netzwerk eingebunden und sehe mir über DLNA Filme vom Netz an.
    In der aktuellen .tll habe ich den Dateinamen der zuletzt gesehenen Datei gefunden.

    Wenn man über DLNA streamt und dann den Film stoppt, kann man beim nächsten Start an der zuletzt gestoppten Stelle wieder anfangen.
    Ich vermute, in der .tll Datei wird unter anderem auch das gespeichert.

    Gruß,
    Joe

  7. #6
    Avatar von JoLander

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    7
    Ich habe mal wieder etwas entdeckt.
    Bei den Sendernamen ist mir aufgefallen, daß in manchen die Hexwerte x'86' und x'87' stehen.
    Offensichtlich gibt es bei der Darstellung der Sendernamen am TV je nachdem in welcher Ansicht man sich die Senderliste ansieht unterschiedliche Darstellungsweisen.
    Es gibt eine lange Version eines Namens (z. Bsp. in der 'INFO' Ansicht) und eine kurze Version (z. Bsp. in der 'LIST' Ansicht).

    Bei der langen Ansicht wird der komplette Sendername angezeigt und die besonderen Hexwerte einfach ignoriert.
    Bei der kurzen Ansicht werden nur die Teile, die zwischen den x'86' und x'87' stehen angezeigt. Wenn mehrere dieser Kombinationen in einem Namen vorhanden sind, werden die einzelnen Abschnitte zusammengesetzt.

    Beispiel:
    In meiner Senderliste habe ich folgenden Eintrag:
    x'86'Natx'87'ional x'86'Geox'87'graphic

    Das sieht dann in der langen Ansicht so aus:
    National Geographic
    und in der kurzen so:
    NatGeo

    Gruß,
    Joe

  8. #7
    Avatar von JoLander

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    7
    Byte 14:

    x'01' = Normaler Fernsehkanal
    x'02' = Radiokanal
    x'19' = HDTV Kanal
    x'D3' = spezieller 'Select' Unterkanal (z. Bsp. Sky Select 1, Sky Select 2, usw...)

    Gruß,
    Joe

  9. #8
    Avatar von edank

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    61
    Hallo JoLander,

    du bist voll super!
    Das mit den ShortNames habe ich gleich integriert. Mit Byte 14 habe ich mit meiner Liste noch ein paar Ungereimtheiten.

    LG
    Erich

  10. #9
    Avatar von thomastomate

    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    3
    Hallo,
    ich habe mich auch schon mit dem Thema beschäftigt.
    Thema leere Senderliste nach Import:
    Es muss wohl ein art Prüfsumme geben. Wenn man mal probehalber eine Kanalnummer ändert ändern sich zwei stellen im TLL File.
    1. Die Kanalnummer (Bei mir Adresse 0x3A1D0 bei N24)
    2. 4 Byte in einem andern Bereich (Adresse 0x252E4). Prüfsumme ?

    Die Blocklänge für die Kanäle ist doch 68 Byte nicht 69 ?

    DVBT Kanäle:
    Die DVBT Kanäle starten bei Offset 0x08AC0. Zuerst stehen 4 Byte Blöcklänge der DVBT Kanäle.
    1 DVBT Kanal ist 184 Byte lang.

    Anfang DVBT + BLocklänge DVBT + 4 + 0x2AAA0 = Anfang DVBS.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: zip TLL.zip (68,4 KB, 243x aufgerufen)

  11. #10
    Avatar von edank

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    61
    Hallo Thomastomate,

    du hast Rech mit den 68Bytes (Lenght statt Lenght-1), am Ende hatte ich ein Byte x00 angehängt, ausgelesen habe ich aber 68.
    Deine Angaben schaue ich mit demnächst an und werde sie einpflegen. Ich hatte bisher nur eine reine DVBS tll von mir und JoLander.

    Danke für dein Interesse.

    LG
    Erich

    PS:

    An Alle,
    bei Interesse mit zu machen eine PN an mich oder JoLander.

Seite 1 von 72 1231151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 21:24