Ergebnis 1 bis 5 von 5

Welcher LG für 3D Gaming mit PS3?

Erstellt von rolfu, 10.01.2012, 20:52 Uhr · 4 Antworten · 1.368 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von rolfu

    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    2

    Welcher LG für 3D Gaming mit PS3?

    Hallo Zusammen!

    Im neuen Wohnzimmer wird ein 55" oder 60" TV hingestellt und ebenfalls eine PS3. Mit dieser möchte ich Spiele in 3D geniessen. Daher meine Frage: aktives oder passives 3D?

    Zwischen diesen beiden Modellen schwanke ich derzeit: LG 55LW579S (passiv) oder LG 60PZ250 (aktiv).

    Wichtig ist mir eine funktionierende Zwischenbildberechnung beim Zocken, da die Framerate bei den Spielen jeweils höchstens 30 fps beträgt.

    Was meint ihr dazu? Danke für die Rückmeldungen!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von keinelust

    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    43
    Hallo rolfu,
    ich persönlich würde den LG 55LW579S (passiv) nehmen da er auch mit einfacher Brille top ist ( habe den LG 47LK950S passiv ), und ist von den Kosten der Brillen weit günstiger. Ich Spiel mit der Wii oder über meinen PC. Einfach geil.
    LG Martin

  4. #3
    Avatar von rolfu

    Registriert seit
    10.01.2012
    Beiträge
    2
    Hallo keinelust

    Danke für die rasche Antwort. Kannst du mir noch eine kleine Frage beantworten: funktioniert die Zwischenbildberechnung auch bei 3D?

  5. #4
    Avatar von keinelust

    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    43
    Hallo rolfu,
    kann dir z.Z. deine Frage nicht beantworten. Da ich nicht Zuhause bin(Klinik).
    LG Martin

  6. #5
    Avatar von keinelust

    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    43
    Habe meinem Schwiegersohn gebeten um die überprüfung deiner Frage. Er sagt ja. Leider muß ich immer noch in der Klinik bleiben bis mein Rolstuhl da ist und das kann noch 3 Wochen dauern. Sobalt ich wieder zu Hause bin werde ich es aber noch selber testen.
    LG Martin

Ähnliche Themen

  1. Netcast auf Blue Ray Playern - welcher kann Facebook?
    Von Titus im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 16:53