Ergebnis 1 bis 10 von 10

AVI ruckelt bei Wiedergabe über 47LM640S (1GBit-LAN)

Erstellt von tsch, 30.11.2012, 13:17 Uhr · 9 Antworten · 2.391 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tsch

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    17

    Frage AVI ruckelt bei Wiedergabe über 47LM640S (1GBit-LAN)

    Hallo,

    mkv-Videos spielt der TV problemlos in allen Auflösungen ab und reicht sogar DTS an den Receiver weiter.

    Beim Abspielen von AVI-Videos über 1GB-LAN und Mezzmo als Server auf Windows-PC gibt es aber leider große Probleme.

    Kann ich da etwas dagegen tun?


    lG

    TSCH

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Nein, das kann ja auch nicht funktionieren.

  4. #3
    Avatar von tsch

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    17
    @Nathaniel

    Leider kann ich mit Deiner Antwort gar nichts anfangen. War das als Scherz gemeint?

    Meine Frage hat einen ernsten Hintergrund: Ich verwende Mezzmo als DLNA-Server auf einem Windows XP PC, der mir bisher über meinen ASUS O!Play als Zuspieler per CIFS-Freigabe diente.
    Die Kombination ASUS O!Play mit meinem älteren Samsung LCD-TV war perfekt, kein Ruckeln, egal bei welchem Videomaterial.

    Leider stellt sich der LG mit dem internen Mediaplayer (hier allerdings nur bei bestimmten AVI-Dateien) zickig an. Schließe ich den ASUS O!Play per HDMI an den LG an, habe ich Video-Ruckler bei Wiedergabe (per 1GBit LAN) von ISO-Files, die auf dem Samsung problemlos abgespielt werden. Der Ton ist hier GENERELL asynchron!!!

    Für weiterführende/hilfreiche Beiträge wäre ich Euch sehr dankbar, da ich den LG ungern zurückschicken möchte, auch wenn die Anleitung, was andere hier auch finden, eine absolute Zumutung und Armutszeugnis für LG darstellt.
    Der TV hat soviel Potential was LG hier leichtfertig verschenkt :-((

    lG

    TSCH

  5. #4
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo tsch,

    ich würde gerne helfen, aber folgende Aussage von Dir ist m.E. widersprüchlich:

    << Schließe ich den ASUS O!Play per HDMI an den LG an, habe ich Video-Ruckler bei Wiedergabe (per 1GBit LAN) von ISO-Files >>

    Du kannst am LG-TV ja nur entweder das Signal von einem HDMI-In wiedergeben (etwa einer wo der ASUS O!Play angeschlossen ist) oder aber ein Signal von einem DLNA-Server - beides gleichzeitig schließt sich aber aus.

    Ich bitte da dringend um präzisere Angaben von Dir, weil wir Dir hier sonst kaum weiterhelfen können.
    Ein vorhandenes 1Gbit-LAN (wobei der ASUS O!Play übrigens nur Fast-Ethernet mit 100Mbit unterstützt!) ist für die direkte Wiedergabe via HDMI jedenfalls eher nebensächlich, zumindest aus der Sicht des TVs, der das LAN dann ja gar nicht verwendet.
    Es sieht eher danach aus, daß die Software vom ASUS O!Play die Videodaten nicht schnell genug aus dem Netzwerk beziehen kann.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  6. #5
    Avatar von tsch

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    17
    Hallo Werner_O,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Werde das Setup mal etwas präziser schildern und hoffe dadurch mein Dilemma besser darstellen zu können.

    Im Keller habe ich einen Windows XP PC als Fileserver (CIFS) und Mediaserver (Mezzmo DLNA) laufen.

    Bis November habe ich per 1GBit LAN ausschließlich per ASUS O!Play und meinem alten SAMSUNG TV Videidaten (per CIFS-Freigabe) geschaut. Keine Probleme, egal mit welchen Dateiformaten und Auflösungen.

    Seitdem ich den neuen Fernseher (LG 47LM640S) in Betrieb genommen habe, muß ich feststellen, daß oft die per O!Play wiedergegebenen Videos asynchron sind und ISO Files ruckeln (mit dem SAMSUNG TV und ansonsten gleichen Settings, d.h. alles per HDMI gabs keine Probleme). Mit bestimmten AVI-Files hat der LG per DLNA und integriertem Videoplayer Ruckler und auch über O!Play/HDMI.

    Werde heute mal den O!Play testweise im Schlafzimmer wieder an den SAMSUNG anschließßen und mit den Problemfiles testen, glaube aber nicht, daß es probleme geben wird.

    Den LG hatte ich hauptsächlich wg. des internen Mediaplayers, 3D, weniger Energie und größeren Bildes (vorher 40") gekauft.


    lG

    TSCH

  7. #6
    Avatar von tsch

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    17
    Hallo,

    habe eben meine Tests mit meinem alten SAMSUNG-TV beendet. Dort funktioniert alles. Ton absolut synchron und keinerlei Ruckeln.

    Habe ich einen defekten LG erwischt oder kann ich bzgl. des HDMI-Einganges noch irgendwelche Änderungen am TV einstellen?


    Wünsche Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    lG

    TSCH

  8. #7
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo tsch,

    jetzt verstehe ich erst mal gar nichts mehr weil diese Probleme gar nicht auftauchen dürften, solange Dein TV die Signale tatsächlich vom HDMI-Out des "ASUS O!Play" empängt :-(

    Bezüglich eines HDMI-Eingangs kann man bei LG-TVs m.W. ja maximal Simplink ein- bzw. ausschalten - bitte probiere das mal aus.

    Ansonsten bleibt noch die TV-Einstellung "Ratio" übrig, wie ein Eingang skaliert werden soll (16:9, Just Scan, Auto, Volle Breite, 4:3, 14:9 oder Kino-Zoom 1) - bitte überprüfe auch das.
    Eigentlich sollte "Auto" die beste Einstellung sein - mein eigener 42LW579S stellt da aber immer nach dem Einschalten per default "Volle Breite" ein, was oft nur suboptimal ist und manuell geändert werden muß.

    Last not least bleibt (zumindest rein theoretisch) noch ein aktiviertes Trumotion oder ungüstige Detaileinstellungen dazu als mögliche Fehlerursache in den TV-Einstellungen übrig. Deaktiviere darum testweise auch mal am TV die Bildeinstellung "Trumotion".

    Sorry, aber das scheint ja eine echt harte Nuß zu sein die es zu knacken gilt.
    Ich bleibe aber optimistisch daß wir das hinbekommen.

    Auch für Dich einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Werner_O

  9. #8
    Avatar von tsch

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    17
    Hallo,

    Danke für Deinen erneuten Beitrag.

    Habe sowohl Simplink aus- und eingeschaltet als auch Trumotion => hat leider nichts gebracht.

    Generell scheint es mit der externen Wiedergabe (ASUS O!Play) über HDMI(1) große Sync-Probleme mit AVI und kleinere mit mkk-Dateien zu geben. Bestimmte AVI-Dateien lassen sich mit dem integrierten mediaplayer im LG leider nicht wiedergeben. Hier gibt es übrigens NIE Proble mit asynchronem Ton, nur wenn die Wiedergabe extern erfolgt.

    lG

    TSCH

  10. #9
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo tsch,

    ich fühle mich unbehaglich weil ich von Dir immer noch nicht genau weiß, ob zumindest der ASUS O!Play per HDMI korrektes Bild/Ton sowohl am Samsung-TV als auch am LG-TV macht oder aber nur beim LG-TV Probleme macht (gleiche wiedergebene Videodateien vorausgesetzt).
    Das gilt es zuallererst zu kären, um den Fehler eingrenzen zu können.
    Wie sieht es diesbezüglich bei Dir aus?

    Die HDMI-Schnittstelle "als solche" produziert ja normalerweise keine solchen Fehler, und ein defekter HDMI-In-Port würde üblicherweise gar nicht funktionieren.

    Das Verhalten der Mediaplayer vom Samsung bzw. LG TV bei Zugriff auf Netzwerkplatten ist momentan zunächst sekundär und kann erst später erörtert werden.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  11. #10
    Avatar von tsch

    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    17
    Hallo,

    die beschriebenen Probleme gibt es nur in Verbindung mit dem LG-TV, d.h. gleiche Videoquelle, gleicher Mediaplayer (O!Play) macht am SAMSUNG-TV keine Probleme, nur am LG-TV.


    lG

    TSCH

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 07:07
  2. LG55LW650s Wiedergabe von Videodateien über das Netzwerk
    Von lucky-felix im Forum LG Fernseher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 16:54
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 20:39
  4. LE8500 mp3 wiedergabe über Media Server nicht brauchbar
    Von hual im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 10:14
  5. Wiedergabe ruckelt
    Von badoldman im Forum LG Fernseher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 20:04