Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

LM660 Probleme mit Satelliteneinrichtung

Erstellt von kloppi, 02.01.2013, 19:28 Uhr · 30 Antworten · 29.644 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von alexme109

    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    6
    Hallo Werner.
    Es hat geklappt.
    Hab auf 9750/10600 gestellt, Sendersuchlauf neu und alles ist da was man(n) so braucht.

    Vielen Dank nochmals.
    Gruß Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von fireangel2000

    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    16
    Hallo Forengemeinde,
    Ich habe einen LG 55LM615s und habe auch das Problem mit der Sendersuche. Ich empfange Astra 19,2°, kann auch Hotbird13°. Ich wäre erstmal froh ,dass ich Astra richtig zum laufen bekomme.
    Wie Alex schon schrieb gibt es bei der LNB-Frequenz kein Universal. Ich kann den Sendersuchlauf durchlaufen lassen wie ich will(Blindscan, mit Verschlüsselten Sendern, Neue Tranponder), ich empfange kein das Erste HD, ZDF HD,Anixe HD. Ich habe auch die Transponder manuell eingegeben(11494/22000 für Das Erste HD)Er sucht auch findet 78 Sender aber Ard ist nicht dabei. Wenn ich zurück auf Transponder gehe fehlt er auch wieder komplett. Es ist schon etwas nervig da ein Scan so 20-30min geht und je nach einstellung 400-700 Sender hat. Wovon ca. 10mal WDR HD ist. Wenn man schon 17€ jeden Monat ausgeben muß für die Sendervielfalt der öffentlichen wäre es schön diese auch zu empfangen.
    Ich habe auch schon versucht die Firmware zu aktualisieren, aber die ist auf aktuelle Stand, laut download LG.com.
    Aber es scheint bei anderen auch nicht auf Anhieb zu gehen.
    Gruß Marko

  4. #13
    Avatar von fireangel2000

    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    16
    Ich habe mal LG angeschrieben.
    Bei Satelliteneinstellung nicht auf Astra sondern auf "andere" gehen,dann gab es auch bei LNB-Frequenz "Universal" wie Werner_O geschrieben hat. Danach eine Blindsuche. Danach hatte ich mehr Sender. Nach mehreren vergeblichen Versuchen ohne ARD HD wechselte ich ein handelsübliches Satellitenempfangskabel (gekauft) mit einem gebastelten Sat-Kabel(Koax mit F-Steckern) und ich hatte 1500 Sender und "FREU" alle Fta-HD Sender. Nun kann ich mir ein MAX-Cam Twin zulegen um die anderen Sender zu empfangen.
    Die Stifte eines Original Sat-Kabels sind warscheinlich zu klein, so das die Receiver damit Probleme haben. Beim Koax. bzw. Sat-Kabel sind die Kupferkabel größer und haben dadurch vielleicht einen besseren Kontakt. Bis jetzt war es für mich bei Digitalempfang so, Empfang oder keiner, jetzt weiß ich auch das man teilweise hat( ich hatte 280 Sender auch HD) oder eben voll jetzt habe ich ca.1500. Man kann selbst den vorgefertigten Sachen nicht mehr trauen, obwohl das Kabel in der Küche beim Receiver gute Dienste leistet(SD).
    Vielleicht hilft mein Beitrag, man liest sonst immer nur "habs hinbekommen" oder "es geht", ich gebe wenigstens zu, es lag am Kabel(obwohl gekauft)
    Gruß
    Marko

  5. #14
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Marko,

    vielen Dank für diese sehr informativen Infos, welche durchaus zu denken geben!

    Ich hatte mich schon monatelang gefragt, warum mein TV kein WDR Köln HD empfangen kann, wohl aber mein externer SAT-Receiver, wobei beide Geräte an derselben Schüssel hängen (am TV mußte ich darum ersatzweise den WDR Bonn HD als "WDR HD" einstellen).
    Anscheinend ist also das erst im Mai 2012 zusätzliche verlegte nagelneue Standardkabel zur Schüssel, an welchem der TV hängt, qualitativ minderwertiger als das bereits vor etwa 16 Jahren verlegte Kabel zur Schüssel, woran der externe SAT-Receiver hängt.
    Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen...

    Liebe Grüße
    Werner_O

  6. #15
    Avatar von fireangel2000

    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    16
    Hi Werner,
    ich habe mir heute in der Bucht erstmal neues Satkabel bestellt, dass ich von der Dose zum Fernseher neu verlegen kann. Momentan habe ich ein Provisorium. Einmal Staubwischen und ich habe am TV kein Signal mehr, blos an der D-Box. Die alte Technik ist eben doch nicht so empfindlich. Sie hat aber bei HD leider ausgedient. Wenn mein LG auch so ein langer treuer Weggefährte wird wäre ich froh.
    Mein Max-Cam und eine HD+ Karte ist schon bestellt. Da steht der Sendervielfalt nichts mehr im Wege.
    Ich hoffe mit einem neuen Kabel klären sich auch deine Probleme.
    Schönen Abend
    Marko

  7. #16
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Marko,

    der technisch auch bezüglich DTV sehr beschlagene Techniker meiner Firma hatte mich bereits darauf hingewiesen, daß das im Mai 2012 neu verlegte SAT-Kabel nur minderwertig ist.
    Evtl. werde ich darum auf sein Angebot eingehen, gleich beide Kabel durch aktuelle hochwertige Kabel zu ersetzen und dabei auch gleich die Ausrichtung der SAT-Schüssel zu optimieren, auch wenn mich das natürlich etwas kosten wird.

    Ein "Otto-Normal-User" hat aber leider keine Chance, die Qualität unterschiedlicher SAT-Kabel selber auch nur annähernd einschätzen zu können :-(
    Wohl dem, wer da einen Fachmann in petto hat, auch wenn es dann zumeist etwas teurer wird.
    Bezüglich SAT-Technologie ist die Devise "Geiz ist geil" aber vermutlich eher kontraproduktiv.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  8. #17
    Avatar von fireangel2000

    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    16
    Hallo Werner,
    als ich mein Haus 1999 sanierte leget ich in jedes Zimmer Sat-Kabel mit 80db Abschirmung zur Dose. Zu der Zeit nutzte ich noch eine Antennenanlage und in einem Zimmer Sat für Premiere. Als 2008 die Gemeinschaftsantenne abgeschalten wurde mußte ich in jedem Zimmer einen Receiver stellen. Also nahm man irgend ein Kabel machte irgend ein F-Stecker dran, und es ging. egal ob 7bener Kabel und 8ter Stecker. Bei starken Regen halt etwas schlechter. Ich hatte bis jetzt nie Probleme bis ich den LG holte. Bis zum 22.12. guckte ich in die "Röhre". Ab 22. Flat aber nicht HD. Mit der Zeit des Satellitenempfangs mußten wir alle Erfahrungen sammeln. Bei analog hatte wir bei schlechtem Empfang Schneesturm, bei digital Kästchen oder Kein Empfang, und bei HD bei schlechter Verbindung top HD-Sender und keinen Empfang. Ich will nicht wissen was bei 4K kommt. Aber darauf werde ich noch mindestens 10Jahre warten müssen.
    Bezugnehmend auf deine Kabelverlegung kann ich mir nicht vorstellen, dass das Kabel minderwertig ist. Selbst bei mir in Sachsen war es 2000 üblich 2-fach abgeschirmtes Kabel zu verlegen(also wie bei mir 80 db)außer du bist relativ weit weg von der Schüssel oder Multischalter. Oder in dem Kabelkanal sind noch einige Stromkabel verlegt, da könntest du schlechteren Empfang haben.Oder die Verbindungen sind schlampig ausgeführt.Aber so wie du das beschreibst hat das eine Firma ausgeführt. Bei mir waren es halt nur Ersparnisversuche, da ein Kabel, da ein paar F-Stecker, das wird schon passen. Halt bis zu HD. Bei mir sind das nur die Verbindungen und zu viele unterschiedliche Kabel.(6,7,8mm, einfach und doppelt geschirmt). Wenn ich mein neues Kabel verlegt habe werde ich mich noch mal melden.
    Gruß Marko

  9. #18
    Avatar von fireangel2000

    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    16
    Ich habe meine Verkabelung gewechselt. Von der Dose bis zu Fernseher. Maxcam mit HD+ Karte installiert und ich habe alle Sender die ich brauche. Ich hatte blos das Problem, dass das Maxcam kein HD03 liest. Diese hatte ich aber geschickt bekommen. Ich hatte Glück, das mein Bruder noch eine HD02 hatte.Da konnte ich tauschen. Seitdem habe ich vollen HD-Genuß, zumindest ein Jahr. Die Sender habe ich mit ChanSort_220113 sortiert und neu eingespielt. Ging Tadellos und ich habe eine Sicherung, wenn ich mal wieder am Fernseher spiele.
    Ich weiß bis jetzt noch nicht wie ich neue Sender bzw Satelliten suchen lasse ohne, dass er meine ganze Senderliste überschreibt. Vielleicht kann mir einer einen Tipp geben.
    Gruß Marko

  10. #19
    Avatar von robert_vienna

    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von fireangel2000 Beitrag anzeigen
    Ich habe mal LG angeschrieben.
    Bei Satelliteneinstellung nicht auf Astra sondern auf "andere" gehen,dann gab es auch bei LNB-Frequenz "Universal" wie Werner_O geschrieben hat.
    Ich habe diese Auswahlmöglichkeit nie gehabt (LG 32LM660S). Hier scheinen Firmware-Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten zu bestehen.

  11. #20
    Avatar von fireangel2000

    Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    16
    Robert_vienna,
    Es gibt mehrere Softwarevarianten. Ich habe einen 615s also die einfachste Ausführung, schon der 620 hat schon Internet demzufolge braucht er eine ander Firmware. Auch die Senderlisten dürften für die verschiedenen Versionen nicht konvertibel sein. Bildschirmgröße dürfte egal sein blos die genaue Bezeichnung sollte stimmen. Es gibt ja auch noch LM LG LV, und dazu noch 600-900.
    Also bei mir gab es in der Satelitteneinstellung neben Astra und Hotbird noch die Einstellung andere. Da scannt er alle empfangbaren Satelitten.
    Es stellt sich bei mir noch die Frage warum du diese Einstellung suchst. Du scheinst Probleme mit deinem Fernseher zu haben, ohne genau zu sagen was du hast. Das ist im Forum immer ratsam wenn einem geholfen werden soll.
    Schönen Abend
    Marko

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wandmontage LM660 unmöglich?
    Von Lm660user im Forum LG Fernseher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 12:44
  2. LM660 Splash Screen ändern
    Von tom2000 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 00:09
  3. LG T300 E-Mail Probleme und SNS Probleme
    Von MrDead4Life im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 10:48