Ergebnis 1 bis 2 von 2

Auf die USB-Festplatten am LG-TV zugreifen

Erstellt von Amberman, 10.02.2013, 16:04 Uhr · 1 Antwort · 8.034 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Amberman

    Registriert seit
    10.02.2013
    Beiträge
    2

    Auf die USB-Festplatten am LG-TV zugreifen

    Hallo zusammen,

    ich habe zwei Festplatten an meinen LM47660S angeschlossen:
    Eine PVR-Festplatte über den USB-HDD-Port und eine "normale" USB-Platte mit Multimediadaten (Fotos, Musik).

    Gibt es eine Möglichkeit, auf die eine oder andere zuzugreifen, um z.B. weitere Daten auf die Platte zu kopieren? Sprich: Hat der LG-TV einen Server, der die Inhalte in meinem WLAN zur Verfügung stellt?

    Bei der PVR-Platte mache ich mit dem nativem Format wenig Hoffnung, aber zumindest die "normale" USB-Festplatte würde ich gerne von meinem PC aus übers Netzwerk "bespielen" können.

    Schönen Dank!

    PS: Meine Software-Version: 04.20.23

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Amberman,

    zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

    Leider muß ich Deine Anfragen aber auf ganzer Linie enttäuschen:
    Weder die eingerichtete PVR-HD noch eine zusätzliche USB-Multimedia-HD können die mir bisher bekannten LG-TVs in einem Netzwerk freigeben - ein gewünschter Schreibzugriff auf diese HDs via Netzwerk (egal ob mit LAN oder WLAN) ist deshalb m.W. prinzipiell nicht möglich.

    Für die USB-Multimedia-HD bleiben darum nur drei Optionen offen:

    1) Diese jeweils am PC/Notebook aktualisieren und danach wieder an den LG-TV anschließen.
    Das hat den Vorteil, daß so bei MKV-Dateien vorhandene unterschiedliche Tonspuren noch ausgewählt werden können. Via DLNA-Server ist diese Tonspurauswahl bei zumindest vielen aktuellen LG-TVs ja momentan leider nicht möglich.
    Insofern ist das m.E. momentan für viele hier die sinnvollste Wahl.

    2) Die USB-Multimedia-HD über einen anderen PC/Notebook über einen DLNA-Server freigeben, sodaß der LG-TV darauf zugreifen kann.
    Der aktuelle Plex Media Server v0.9.7.12 wäre da eine sinnvolle Wahl. Auf diesen DLNA-Server können aktuelle LG-TVs über Medienlink im Home-Menü recht zügig sprich relativ ruckelfrei zugreifen.
    Momentan ist so aber (siehe Absatz zuvor) kein Wechsel der Tonspur bei MKV-Dateien möglich, bis LG diesbezüglich wieder bei den TV-Firmwares nachbessert.

    3) Die USB-Multimedia-HD direkt über einen PC/Notebook via DVI oder besser sogar (falls möglich) via HDMI am TV wiedergeben.
    Das macht die geringsten Probleme, weil etwa (unter Windows) die Freeware VLC Media Player so gut wie alle Video- und Audioformate abspielen kann. Dieser Ansatz bietet die größtmögliche Kompatibilität zu den unterschiedlichsten Dateiformaten, welche so bei den aktuellen DLNA-Servern in keinster Weise erreicht werden kann.
    Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist, daß so auch noch USB-Multimedia-HDs verwendet werden können, die (etwa durch eine extrem umfangreiche MP3-Sammlung) bspw. weit mehr als insgesamt 1.000 Titel (als MP3, AVI, MKV etc.) bereitstellen. Damit kommen viele LG-TVs (wie bei der unter 1. genannten Lösung) normalerweise aber nicht mehr klar und sind dann angesichts so einer Titelflut völlig überfordert.
    Mit meiner eigenen separaten MP3-HD und einer Dateianzahl im fünfstelligen Bereich ist mein eigener 42LW579S jedenfalls aus den genannten Gründen völlig überfordert, sodaß dann die genannte Lösungsmöglichkeit 1. schlichtweg nicht mehr sinnvoll ist.
    Insofern bietet diese Lösungsmöglichkeit 3. m.E. durchaus sehr viele Vorteile aber zu dem Preis, daß ein zusätzlicher PC/Notebook laufen muß inklusive zusätzlich nötiger Kabel.

    Welche Lösungsmöglichkeit für Dich die sinnvollste ist mußt Du aber selber entscheiden.
    Ich kann hier nur Pro und Kontra für die verschiedenen möglichen Ansätze aufzeigen.

    Liebe Grüße
    Werner_O

Ähnliche Themen

  1. [Fehler] Externe Festplatten werden nicht erkannt, Hilfe
    Von KawaJens im Forum LG NAS - Network Attached Storage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 17:11
  2. LG 37LH5000 NTFS-Support für externe Festplatten
    Von masterchief im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 18:58
  3. Mit Bluetooth auf andere Handys zugreifen?
    Von Bloody-DRagon-88 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 21:16
  4. Direkt auf die MicroSD zugreifen
    Von kugell im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 22:58