Ergebnis 1 bis 8 von 8

TV-Lautsprecher bei Anschluss eines Kopfhörers aus

Erstellt von Wana3, 20.02.2013, 12:48 Uhr · 7 Antworten · 28.717 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Wana3

    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    25

    TV-Lautsprecher bei Anschluss eines Kopfhörers aus

    Hallo

    Nun hab ich endlich meinen 47LM670S bekommen! Bin total begeistert von dem Gerät!

    Nur eine Sache stört mich:

    da ich öfters mit Kopfhörer (Funkkopfhörer) fern sehe, wäre es ganz gut, wenn sich die Lautsprecher des TV nicht ausschalten würden, sobald der Kopfhörer angesteckt wird. Mein KH hat einen eigenen Ein-Aus-Schalter, und sobald ich ihn von der Sendestation (gleichzeitig Ladestation) nehme, schaltet sich diese selbstständig ein. Bisher habe ich dann das TV-Gerät stumm geschaltet (Mute). Wollte ich dann wieder "normal" fern sehen, wurde Mute einfach beendet und die Tonausgabe erfolgte wieder über die Lautsprecher.
    Kurz gesagt, der Kopfhörer konnte immer am TV-Gerät angesteckt bleiben.
    Beim 47LM670S aber sind die Lautsprecher deaktiviert, wenn der Kopfhörer angesteckt ist, was zur Folge hat, dass er nicht angesteckt sein darf, wenn ich normal fern sehen will. Will ich dann wieder mit KH fern sehen, muss ich ihn wieder anstecken. Ist wohl auf Dauer nervig...!

    Dazu meine Frage, da ich leider nichts finde:

    gibt es im Menü eine Einstellmöglichkeit, die verhindert, dass sich die TV-Lautsprecher deaktivieren, wenn ein KH angesteckt ist?

    Danke!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Mana3,

    meines Wissens gibt es dazu keine Einstellmöglichkeit, allerdings habe ich den 42LW579S aus der Vorgängerserie von 2011.
    Vermutlich hat die Kopfhörer-Ausgangsbuchse einen Schaltkontakt, welcher den TV dann stumm schaltet.

    Ich selber könnte mich mit meinem zusätzlichen via Toslink angeschlossenen 5.1 AV-Receiver behelfen, da der auch einen Kopfhörer-Ausgang hat. Eine andere Lösung sehe ich leider nicht.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  4. #3
    Avatar von Wana3

    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    25
    Ob es hiermit möglich wäre?:

    HQ Optisches kabel 1,5 m: Amazon.de: Elektronik

    einen Adapter als Verbindung zum Kopfhörerkabel

    Audio Adapter - 3,5mm Klinke Buchse / Buchse - Stereo: Amazon.de: Elektronik

    Oder braucht man dann noch einen Umwandler (Konverter) dazu?

  5. #4
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo Wana3,

    Du brauchst auf jeden Fall einen Digital>Analogwandler wie beispielsweise diesen hier:
    Digital Toslink / SPDIF zu Analog stereo 2xRCA Audio: Amazon.de: Elektronik
    Der Dig-Out des TV muß dann im Audiomenü fest auf PCM (Stereo 16 Bit) eingestellt werden. Allerdings ist dieser Ausgang nicht in der Lautstärke regelbar.

    Zusätzlich brauchst Du auch noch einen in der Lautstärke regelbaren Kopfhörerverstärker, wozu ein im Wohnzimmer vorhandener HiFi-Verstärker bereits ausreichen würde, solange der noch einen freien Hochpegel (Line) Stereoeingang hat (etwa TAPE oder AUX etc.).

    Ansonsten gibt es ab ~ 50 EUR auch brauchbare reine Kopfhörerverstärker wie etwa den ART HEADAMP 4 - siehe dazu etwa hier:
    Vergleichstest Kopfhörerverstärker: Behringer HA400, Millenium HP 1, Art Headamp 4, Samson S-AMP, SM Pro Audio Q-AMP, Presonus HP4, Aphex 454 Headpod, Lake People G93 - Seite 2 von 4 - AMAZONA.de
    Damit könnten dann sogar bis zu vier Leute via Kopfhörer mit individuell einstellbarer Lautstärke hören.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  6. #5
    Avatar von Przemy

    Registriert seit
    28.02.2013
    Beiträge
    1

    Verlängerungskabel

    Hallo,

    ich habe mir auch den 47LM670S gekauft und besitze Funkkopfhörer, die ich an meinem alten TV genutzt habe. Nun stehe ich vor dem gleichen Problem, dass ich die TV-Lautsprecher und die Kopfhörer gleichzeitig nutzen möchte.
    Ich habe den LG-Support angefragt, ob es da nicht eine Möglichkeit gibt und die Antwort war: Nein!

    Da ich meinen LG an der Wand befestigt habe und die Kopfhörerbuchse sich hinten am Gerät befindet, kann ich nicht einfach die KH immer rein- und rausstecken. Habe mir also ein Verlängerungskabel bei Amazon gekauft:

    http://www.amazon.de/Rechts-Abgewink...079614&sr=8-39

    Problem: Sobald das Verlängerungskabel reingesteckt wird, ohne meine KH anzuschließen, gehen die Lautsprecher trotzdem aus

    Jetzt stehe ich vor einer Überlegung:
    Entweder kaufe ich mir für ein paar Euro mehr ein Receiver, gute kosten so etwa 160 Euro und mehr. Dazu brauch ich dann auch noch Boxen, würden sicherlich auch nochmal 400 und mehr kosten.
    Oder ich schraube den TV auf und gehe an die Lautsprecher dran. Ich brauche Masse, den linken und den rechten Kanal. Ist ja nicht schwer zu finden, direkt an den beiden Lautsprechern. Kosten: nicht viel mehr wie 5 Euro für etwas Kabel und eine 3,5mm Buchse. Hierfür sollte man löten können und sich über die Belegung des Steckers informieren:

    Klinkenstecker Belegung

    Um nicht die Garantie zu verlieren, wäre es vielleicht ratsam die Kabel nicht an die Lautsprecherkabel anzulöten, sondern mit einem Isolierband anzukleben. Bei einem Defekt des TV kann man die dann, ohne Spuren zu hinterlassen, wieder rausnehmen. Das Kabel durch einen Lüftungsschlitz ziehen, fertig

  7. #6
    Avatar von Wana3

    Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    25
    Zitat Zitat von Przemy Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Oder ich schraube den TV auf und gehe an die Lautsprecher dran. Ich brauche Masse, den linken und den rechten Kanal. Ist ja nicht schwer zu finden, direkt an den beiden Lautsprechern. Kosten: nicht viel mehr wie 5 Euro für etwas Kabel und eine 3,5mm Buchse. Hierfür sollte man löten können und sich über die Belegung des Steckers informieren:

    Klinkenstecker Belegung

    Um nicht die Garantie zu verlieren, wäre es vielleicht ratsam die Kabel nicht an die Lautsprecherkabel anzulöten, sondern mit einem Isolierband anzukleben. Bei einem Defekt des TV kann man die dann, ohne Spuren zu hinterlassen, wieder rausnehmen. Das Kabel durch einen Lüftungsschlitz ziehen, fertig

    Hallo

    Was bringt denn dies, direkt an die Lautsprecher zu gehen? Wenn ich dann auf MUTE schalte, ist doch der Ton weg, also dann auch beim KH..!
    Ich habs anders gelöst:
    Hab mir nen KH mit optischem Eingang besorgt - siehe hier. Der Ton über diese Verbindung bleibt auch bei aktivierter MUTE. Hat mich 130 € gekostet bei amazon, ist zwar ein gebrauchter, aber in Top-Zustand. Den alten hab ich für 60 € verkauft.
    Das Ganze hat mich also 70 € gekostet. Ist wohl die eleganteste Lösung, da keine zus. Geräte rumliegen und man auch nicht am TV-Gerät rumbasteln muss.

    Gruss

    Wana3

  8. #7
    Avatar von Werner_O

    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    542
    Hallo zusammen,

    ich kann mich der Meinung von "Wana3" nur vollständig anschließen!
    Auch ist dringend davon abzuraten, den TV aufzuschrauben und darin rumzubasteln.

    Hier noch eine weitere mögliche Alternative zu dem, was "Wana3" vorgeschlagen hat:

    Falls der TV im Wohnzimmer steht mit einer bereits zusätzlich vorhandenen HiFi-Stereoanlage mit Kopfhörer-Ausgang kann man auch diese für den Kopfhörer verwenden!
    Dafür den optischen Toslink-Digital-Audioausgang des TV über einen Digital>Analog-Konverter wie beispielsweise diesen Digital Toslink / SPDIF zu Analog stereo 2xRCA Audio: Amazon.de: Elektronik auf analog konvertieren und auf einen freien Hochpegel-Eingang (CD, AUX, TAPE etc.) der HiFi-Anlage legen.
    Nötiger Preisaufwand: unter 30 EUR inkl. des zusätzlich nötigen optischen Toslink-Audiokabels plus des ebenfalls nötigem kurzen analogen Stereo-Cinchkabels.

    Liebe Grüße
    Werner_O

  9. #8
    Avatar von cyberchucky

    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    1
    Ich finde die Vorschläge von WANA3 und Werner_O auch super ... leider scheitere ich mit meinem Fernseher LG 47LA7408 trotzdem.

    Wenn ich am optischen Ausgang ein Toslink/SPDIF-Kabel anschließe, dann gibt's hier kein Output (so lange der TV auf "Lautsprecher" gestellt ist). Erst wenn ich am TV auf "Optischer Ausgang" stelle, dann gibt's hier Output (leuchtendes optisches Kabel) ... doch dann ist leider der TV-Lautsprecher stumm. Beides gleichzeitig krieg ich mit meinem Fernseher nicht hin ... da hilft auch kein DIGITAL/ANALOG-Wandler.

    Jemand noch eine Idee, was ich machen kann ...?

Ähnliche Themen

  1. LG P 500 Lautsprecher
    Von hunter60 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 08:08
  2. 32LG5000 Anschluss eines Verstärkers
    Von christoph im Forum LG Fernseher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 01:45
  3. Lautsprecher defekt?
    Von 3rik im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 17:38
  4. LautStärke der Lautsprecher
    Von volkan35 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 15:49
  5. 2 Fragen eines Anfängers
    Von SAUBAER im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 10:32