Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kann Initialisierung Time machine II wieder rückgängig gemacht werden?

Erstellt von SBe_74, 29.03.2014, 13:08 Uhr · 0 Antworten · 3.058 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von SBe_74

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1

    Kann Initialisierung Time machine II wieder rückgängig gemacht werden?

    Hallo Zusammen

    Ich komme es aus der Schweiz, bin männlich und 39 Jahre "jung".

    Seit 5 Tagen bin ich in Besitz eines LG-Fernsehers LG 42LN5758 106 cm zuvor hatte ich einen Toshiba-Fernseher.

    D ch im Schlafzimmer keinen DVD- oder Blue-Ray Player habe, speichere ich mir Sicherheitskopien auf eine Festplatte USB3.0-Anschluss, 2TB Kapazität und FAT32 formatiert. Beim Toshiba habe ich die Festplatte an den USB-Anschluss angeschlossen und konnte die Filme oder die Musik direkt von der Festplatte abspielen AVI, MVK, MPG, xvid, etc.

    Das ging beim neuen LG auch, aber jetzt kommt das aber, leider nur bis zu dem Tag als meine Tochter (6 Jahre) es geschafft hat, die angeschlossene HDD zu initialisieren. Die Festplatte wird zwar erkannt aber es erscheint nun ein roter Punkt im Piktrogramm und ein direktes Abspielen ist nicht mehr möglich
    Ich kann zwar auf die Filme zugreifen aber diese werden als nicht unterstütztes Format ergo nicht abgespielt. Ich habe die HDD erneut komplett am PC formatiert (Vollständig) zuerst im NTFS und danach im Quickmodus als FAT32. Dieses brachte auch nicht den gewünschten erfolg weil immer noch der rote Punkt im Piktogramm ist. Meine Frage, wie kann ich das Initialisieren wieder rückgängig machen um endlich wieder meine Filme direkt über den Fernseher anschauen zu können? Meine Tochter möchte ihre Hanni und Nanni-Filme wieder Abends zum Einschlafen ansehen.

    Danke sehr im Voraus für Euere Tipps und Lösungen

    P.s. Ich habe zwar viel gefunden aber nichts konnte das Problem lösen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Danke für die Hilfe

    Habe das Problem selber gelöst. Win8.1 --> Über Systemsteuerung / System und Sicherheit / Verwaltung / Festplattenpartitionen erstellen formatieren. Ich hatte dann auf der HDD gesehen, dass es 3 Partitionen gegeben hat, wobei ein unbelegt war. Ich habe die einzelnen Partitionen (Volume) gelöscht. Dann hatte ich wieder eine Partition. Rechtsklick und dann Neues einfaches Volume erstellen gemäss http://windows.microsoft.com/de-de/w...=windows-vista. Danach musste ich noch nicht einmal die HDD mit FAT32 formatieren sondern konnte es mit NTFS lassen. Sollte die HDD an anderen Komponenten angeschlossen werden, die FAT32 benötigen, muss zuvor noch mit FAT32 fomatiert werden und die Dateien wieder auf die HDD kopiert werden. Für mich gelöst.

  2.  
    Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 18:14
  2. 47la6608 time machine stick wieder formatieren
    Von ulkra im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2013, 17:17
  3. Kann ich das Handy updaten oder hab ich danach wieder Simlock?
    Von Fabian951753 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 10:08
  4. Time Machine
    Von MAC_USER im Forum LG NAS - Network Attached Storage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:22
  5. Probleme mit PC Suite II -> Kann nichts anwählen
    Von manoosa im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 18:14