Ergebnis 1 bis 5 von 5

USB-Aufnahme

Erstellt von Fernsehzuschauer, 24.08.2017, 16:33 Uhr · 4 Antworten · 636 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fernsehzuschauer

    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    5

    USB-Aufnahme

    Moin, erst mal guten Tag, ich bin der Neue.

    Ich möchte hier eine Sache loswerden zum Thema USB-Aufnahme an einem LG-Fernseher. Es ist eher ein Bericht als eine Fragestellung, weil es zum Glück nicht zu größeren Problemen gekommen ist, aber eure Meinungen und Erfahrungen würden mich dennoch brennend interessieren.

    Zur Ausgangssituation:

    Ich habe einen LG 47 LB 700 V, einen 3D-Fernseher mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin. Um Fernsehaufnahmen vornehmen zu können habe ich am ersten USB-Anschluss eine kleine Festplatte hängen (2,5 Zoll mit glaub ich 160 GB). Das Aufnehmen klappt soweit auch gut, der Fernseher hat die HDD entsprechend formatiert, ich programmier die gewünschte Sendung im Guide und sie wird entsprechend aufgenommen. Dass ich nicht gleichzeitig einen anderen TV-Sender schauen kann ist mir klar.

    Dann habe ich noch eine zweite Festplatte am TV, diese ist an einem der anderen USB-Anschlüsse und ich habe Filme, Bilder, Musik usw drauf, die ich ab und zu am TV konsumiere. Sie ist ganz normal mit NTFS formatiert und ich kann sie am Laptop benutzen usw.

    Nun ist jetzt kürzlich folgendes passiert:

    Ich hatte eine TV-Sendung zur Aufnahme programmiert. Am gleichen Abend habe ich einen Flm von/auf meiner zweiten Festplatte geschaut. Kurz vor der Aufnahme hat der Fernseher noch mal gefragt ob er nun aufnehmen soll, dies habe ich bestätigt mit OK. Ich bin nun davon ausgegangen dass der Fernseher damit zurecht kommt die Aufnahme-Festplatte zu beschreiben und gleichzeitig von der anderen festplatte etwas abzuspielen. Am nächsten Tag wollte ich mir die TV-Aufnahme anschauen, aber NANU, sie war auf der TV-Aufnahme-Platte nicht zu finden. ABER: auf der anderen Festplatte war stattdessen die Aufnahme! Ich hätte mich nun krank geärgert wenn der Fernseher meine Film-Festplatte gelöscht und formatiert hätte aber nein, das hat er zum Glück nicht getan. Die Filmfestplatte ist ganz normal intakt wie vorher, nur dass sie zusätzlich einen Ordner namens lg_dvr enthält in welchem die TV-Aufnahme ist. Diese Aufnahme kann ich am TV ganz normal sehen, am Computer kann ich mit den Dateien nicht viel anfangen, aber sie scheinbar immerhin verschieben usw.

    Was sagt ihr dazu? Ist das normal? Hatte das schon jemand? Habe ich nun eine kleine Partition im LG-Format auf meiner Platte? Kommt der Fernseher bezüglich Aufnahmen doch mit NTFS zurecht? Wenn ich Zeit und Platz für Datensicherung habe, werd ich da vielleicht mal weiter experimentieren, aber ich finde das so schon spannend. Scheinbar fällt es dem TV leichter zeitgleich mit einer Festplatte 2 Dinge zu machen (lesen und schreiben) als dies parallel auf zwei Platten zu machen. ich bin auf jeden Fall froh dass meine urspünglichen Dateien nicht weg sind.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von LG870V

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    89
    Das heißt also, deine 2. Festplatte mit Musik, Fotos usw. ist weiterhin auf dem PC lesbar und der "LG-Film" in der lg-dvr-Datei lässt sich auch auf dem TV abspielen? Wieviel Speicherplatz zeigt denn der TV für weitere LG-Aufnahmen auf der 2. Festplatte an (ich vermute mal den restlichen freien Speicherplatz der 2. Festplatte) und ist die Zahl identisch mit dem, was der PC anzeigt?
    Bisher hatte ich es so verstanden, dass der LG eine Festplatte für USB-Aufnahmen gänzlich unbenutzbar macht für eine Nutzung auf dem PC und eine Partitionierung für PC / LG-TV nicht möglich ist.
    Gleichzeitiges Lesen und Schreiben von/auf ein und derselben Festplatte habe ich auch schon durchgeführt und klappt gut.

    Stell doch mal deine Frage in das andere LG-Forum ein, dass ist bestimmt für einige interessant zu wissen.

  4. #3
    Avatar von Fernsehzuschauer

    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von LG870V Beitrag anzeigen
    Das heißt also, deine 2. Festplatte mit Musik, Fotos usw. ist weiterhin auf dem PC lesbar und der "LG-Film" in der lg-dvr-Datei lässt sich auch auf dem TV abspielen? Wieviel Speicherplatz zeigt denn der TV für weitere LG-Aufnahmen auf der 2. Festplatte an (ich vermute mal den restlichen freien Speicherplatz der 2. Festplatte) und ist die Zahl identisch mit dem, was der PC anzeigt?
    Bisher hatte ich es so verstanden, dass der LG eine Festplatte für USB-Aufnahmen gänzlich unbenutzbar macht für eine Nutzung auf dem PC und eine Partitionierung für PC / LG-TV nicht möglich ist.
    Gleichzeitiges Lesen und Schreiben von/auf ein und derselben Festplatte habe ich auch schon durchgeführt und klappt gut.

    Stell doch mal deine Frage in das andere LG-Forum ein, dass ist bestimmt für einige interessant zu wissen.
    Moin, ach das andere Forum (forum.lg) scheint noch offizieller zu sein, ist da mehr los? Mal sehen, werd mich bei gelegenheit mal anmelden.

    Ja, also wie gesagt hat der TV zum Aufnehmen plötzlich nicht die gewünschte "Aufnahmeplatte" (an USB Ausgang 1) genutzt sondern die zeitgleich eine andere Sache abspielende "Medien-Platte". Auf der ist jetzt die eine Aufnahme in einem lg-dvr-Ordner, ich kann die Aufnahme am TV abspielen und die "normalen" Dateien weiterhin auch. Weiter zu experimentieren habe ich mich noch nicht getraut weil ich noch nicht alle Daten gesichert habe. Dürfte aber noch Platz für weitere Aufnahmen sein, die Aufnahme selbst ist 300mb groß oder so. Und ich möchte ja weiterhin eine klare Trennung beibehalten. Auch wenn die "Entdeckung" interessant bleibt.

  5. #4
    Avatar von LG870V

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    89
    Im anderen Forum gibt es auch keine "offizielle" Unterstützung, aber du könntest dort eher eine AW bekommen denke ich. Z.Z. wird das Forum dort leider ziemlich zugespammt, weil sich da keiner kümmert. Das Hifi-Forum ist auch eine Anlaufstelle und sehr hoch frequentiert, fast schon zuviel.

    Klare Trennung: Musst du i.d. Programmierung nicht die Quelle angeben (zeigt er dir 2 Festplatten an?). Ich habe halt nur eine.

  6. #5
    Avatar von Fernsehzuschauer

    Registriert seit
    02.08.2017
    Beiträge
    5
    Ja, werd mich mal in beiden Foren umschauen wenn's die Zeit erlaubt. Danke für die Tipps und Rückmeldung.
    Stichwort klare Trennung: ja die Aufnahmeplatte soll halt die Aufnahmeplatte sein, und von der anderen soll der TV diesbezüglich die Finger lassen. Ist eigentlich klar festgelegt, er (TV) hat die Platte ja als Aufnahmeplatte (auf meinen Wunsch) hin festgelegt. Hab übrigens als Film usw Platte gerade noch ne 4tb große Platte am TV, wird ebenfalls erkannt

    Update: gerade mal spaßeshalber die Aufnahmeplatte an Laptop angeschlossen: ist keine TV-eigene Formatierung sondern tatsächlich immer noch und ebenfalls NTFS. Sind Ordner drauf die lg_dvr usw heißen und weiterhin wohl nur am TV abspielbar sind. Aber man hat nun doch deutlich mehr Zugriff als auf den anderen/älteren LGs, bei denen eine LG-eigene Formatierung stattgefunden haben soll. in meinem Fall ist es tatsächlich erfreulich unkompilziert eine Platte zur Aufnahme zu nutzen oder sie bei Bedarf wieder normal (als PC-Platte) zu nutzen.

    Später guck ich mal ob es bei meinem Vorgänger TV (LG LM 620) tatsächlich so anders war oder ob ich die Aufnahmen von dem TV vielleicht ja auf die neuere Aufnahmeplatte kopieren kann. (vermutlich spielt aber nur der jeweilige TV seine eignenen Aufnahmen ab).

    - - - Aktualisiert - - -

    Vergleich mit meinem alten LM fernseher: dort wurde die aufnahme hdd mit ext2 formatiert.

Ähnliche Themen

  1. [Fehler] Timerprogrammierung / USB Aufnahme
    Von Strahli112 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2015, 11:27
  2. LB650V USB Aufnahme, HDD Erkennung geht nicht
    Von pobo im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 18:54
  3. USB Aufnahme und TV Nutzung
    Von hoeli im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 17:49
  4. USB-Aufnahme LG47lm960v
    Von ermagu im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 22:01
  5. [Fehlermeldung] BDS590 USB-Aufnahme
    Von whisper2109 im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 21:27