Ergebnis 1 bis 4 von 4

Dvb-t bald schrott?

Erstellt von area777, 17.05.2009, 20:21 Uhr · 3 Antworten · 2.601 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von area777

    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    20

    Dvb-t bald schrott?

    Servus Leute,

    Ich warte ja nun schon seit einigen Monaten sehnsüchtig dass die Privaten Sender auch endlich Ihren Arsch nach Stuttgart bewegen, dass ich dort welche empfangen kann. Aber wie es aussieht kann ich dass vergessen, denn alle "normalen" bzw. Dvb-t 1 Geräte könnten bald schrottreif sein, denn bald soll es DVB-T 2 geben!! D.h. alle Sender polen auf DVb-t 2 um und wir verbraucher sind wieder die ge*** und sitzen auf unseren "alten Geräten" herum!!!

    Was denkt ihr darüber? Ich finde es unverschämt.

    Das "neue" DVB-T soll mit "H.264" DatenCodierung arbeiten, weiss jemand ob dass LG Kb770 dies verarbeiten kann, sprich auch DVb-t 2 fähig ist?



    Hier ist ein kleiner Bericht über DVB-T 2 :Kontroverse Diskussion um neuen DVB-T-Standard - teltarif.de News :sneaky2:

    Hier bericht über die neue Codierung usw.

    DVB-T in Stuttgart bald mit H.264 und Pay-TV - Golem.de

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sack

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    4
    Vielleicht wird die Möglichkeit per Firmwareupdate nachgereicht oder es geht auch jetzt schon. Einfach mal abwarten.
    Was ich aber auch zuletzt irgendwo mal gelesen habe war das RTL über DVB-T Verschlüsselt senden will in Zukunft. Das wäre noch schlimmer.... zumindest wenn das alle machen würden.:sneaky2:

  4. #3
    Avatar von buggy

    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    7
    Ach das dauert sicher noch Jahre.
    Die sollten lieber mal mehr Sender raufschalten :thumbup1:

  5. #4
    Avatar von Shoobedoo

    Registriert seit
    31.05.2009
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von area777 Beitrag anzeigen

    Was denkt ihr darüber? Ich finde es unverschämt.

    Das "neue" DVB-T soll mit "H.264" DatenCodierung arbeiten, weiss jemand ob dass LG Kb770 dies verarbeiten kann, sprich auch DVb-t 2 fähig ist?
    Hmm... das ist doch nur eine Sache des Codecs... da das KB770 in der Videowiedergabe bereits H.264 beherrscht, wäre das wohl denke ich kein Problem und durch ein Firmwareupdate machbar, wenn auch das TV-Signal mit diesem Codec dekodiert wird. Ausserdem wären dann auch sämtliche DVB-T Home-Reciever wie z.B. Homecast T8000 PVR reif für die Tonne... ganz schlecht würde es aussehen für DVB-T Reciever und Tuner, die sich nicht flashen lassen und die Firmware upgraden... so einen Fauxpax würden sich die Sender glaube ich gegenüber der Hersteller Lobby nicht leisten ;-)

    Grüsse
    Shoo

Ähnliche Themen

  1. 47lg5000 reif für den schrott??
    Von der_paddy89 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 21:22
  2. Kt 610 riessen schrott
    Von benjidoggi im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 21:33
  3. LG BL40 - absoltuer Schrott !!!
    Von usdiesel im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 22:06
  4. Touchscreen schrott!
    Von DerGeileBob im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 14:44
  5. Bald doch Online Firmwareupdates bei LG?!?!?!
    Von blackshadow im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 13:48