Ergebnis 1 bis 8 von 8

full screen photoviewer

Erstellt von paingod87, 31.05.2008, 20:44 Uhr · 7 Antworten · 1.271 Aufrufe

  1. #1
    paingod87
    Avatar von paingod87

    full screen photoviewer

    gibt es eine anwendung das man photos anschauen kann
    ohne ranzu zoomen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Sonny06011983
    Avatar von Sonny06011983
    Wie meinst Du das denn jetzt? Ranzoomen? Beschreib das bitte mal bissl genauer, versteh nämlich nur Bahnhof

  4. #3
    paingod87
    Avatar von paingod87
    ich meine

    wenn ich ein foto im querformat betrachte dann ist da links und rechts ein schwarzer balken und ist etwas verschwommen. wenn ich dann ranzoom dann wird es dann schärf.

    vielleicht gibt es da eine anwendung wo man die fotos anschaun kann das die dann ohne ranzoomen ohne balken also full screen sind.

    ich danke für antworten.

  5. #4
    Sonny06011983
    Avatar von Sonny06011983
    Das Problem mit der Schärfe hab ich eigentlich nicht, ist mir jedenfalls noch nie aufgefallen.

    Das Problem mit dem Balken rechts und links hat folgenden Grund: Die Bilder des Viewty haben 2592x1944 pixel bei voller Auflösung, also ein Format von 4:3. Das Display des Viewty hat aber 400x240 pixel, also ein Format von 5:3. Das Display ist vom Format her also breiter als die Bilder.
    Es gibt technisch folgende Möglichkeiten, ein Bild auf einem Anzeigegerät mit anderem Format anzuzeigen:
    • Das Bild wird so groß angezeigt, bis es mit einer Seitenlänge das Anzeigegerät ausfüllt. So wirds beim Viewty gemacht. Das Bild wird so groß angezeigt, daß die Höhe des Bildes mit der Höhe des Displays übereinstimmt. Wegen dem unterschiedlichen Format, also weil das Display breiter ist, sind rechts und links Streifen.
      • Vorteile: Das Bild wird komplett angezeigt, ohne Teile zu verdecken oder ohne etwas zu verzerren.
      • Nachteile: Das Display wird nicht komplett ausgenutzt.
    • Das Bild wird so groß angezeigt, das das Display an allen Seiten gefüllt wird. Da das Display aber breiter als die Bilder ist, werden dabei oben und unten kleine Teile des Bildes abgeschnitten.
      • Vorteile: Das Display wird komplett ausgenutzt, es treten keine Verzerrungen auf.
      • Nachteile: Es werden kleine Bildteile oben und unten abgeschnitten, und den Formatunterschied auszugleichen. Daher wird das Bild nicht wirklich komplett angezeigt.
    • Das Bild wird so in alle Richtungen gestreckt, das es das Display komplett ausfüllt, ohne das Teile abgeschnitten werden.
      • Vorteile: Das Display wird komplett ausgenutzt.
      • Nachteile: Das Bild wird verzerrt, es wirkt unnatürlich (runde Elemente wie z.B. Räder von Fahrzeugen wirken dann leicht oval). Durch die Verzerrung wirkt das Bild meistens leicht unscharf oder verschwommen.
    Wie Du siehst, liegt das Problem in dem unterschiedlichen Format von Display und Bildern. Ein anderes Programm macht da keinen Unterschied. Je nach Programmierung muss man Nachteile in kauf nehmen. Mir ist aber kein anderes Programm zum Anzeigen von Bildern bekannt, Sorry.

  6. #5
    paingod87
    Avatar von paingod87
    das ist ärgerlich.

    da kann man ja nix machen. muss man dann damit klar kommen ist ja nicht so schlimm.

  7. #6
    paingod87
    Avatar von paingod87
    aber wenn du ein foto machst siehst du es ja gleich nachden knippsen und da ist das display auch ganz aus gefühlt warum geht es den da.

  8. #7
    Sonny06011983
    Avatar von Sonny06011983
    Das ist wie bei Punkt 2. Das sieht man, wenn man sich vor dem Knipsen genau merkt, was man im Display sieht, z.B. wenn man ein rechteckiges Objekt fotografiert, sodass es gerade so in den Sucher passt. Nach dem knipsen sieht man dann auch genau das Objekt. Wenn man sich die Bilddatei dann später auf dem PC oder in der Galerie anschaut, sieht man, daß nun oben und unten "mehr" zu sehen ist, als man im Sucher hatte. Testbeispiel: Fotografiere eine Wand mit einem Bild. Halte die Kamera so, daß das Bild gerade unten oder oben nicht mehr zu sehen ist. Wenn Du das Bild jetzt auf dem PC oder in der Fotogalerie anschaust, siehst Du einen großen Teil vom Bild noch. Probier mal aus!

  9. #8
    paingod87
    Avatar von paingod87
    habs gerade versucht und du hattest recht
    na ja
    hab irgendwo gelesen man kann die auflösung verändern von den bilder im system das man die bilder dann im kompletten display sieht. keine ahnung ob das stimmt
    man soll es so auf 3300 x 1400 oder so stellen.
    vielleicht weist du ja da mehr.

Ähnliche Themen

  1. 3D in Full HD mit polarisationsbrille
    Von kabuki im Forum LG Fernseher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 15:22
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 23:24
  3. On Screen Phone mit SG290
    Von red_bull80 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 21:53
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 00:16
  5. [Audio] Stereo-Anlage über LG 32 LF 2510 Full-HD
    Von FireFree im Forum LG Fernseher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 11:03