Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Lg hb905sa

Erstellt von morphem, 14.04.2010, 09:31 Uhr · 34 Antworten · 20.109 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Rimtech

    Registriert seit
    17.05.2010
    Beiträge
    9
    Hmm ich habe ehrlich gesagt wenig Lust mein Gerät abzubauen und für 1-2 Wochen ab zu geben um es schlussendlich unrepariert wieder zu bekommen.
    Vielleicht sollte man mal dort anrufen und den Fehler schildern, irgendwann müssen die doch merken, dass haufen Weise Leute exakt dieses Problem haben. Hier im LG eigenen Forum liest wohl auch niemand von LG mit?

    Ansonsten ist das Gerät ja toll und nach 10-15 Minuten, wenn das Quietschen aufhört, kann man wunderbar Filme drauf gucken.
    Ich fand es Designtechnisch halt recht ansprechend. Das Konkurenzprodukt von Sony, was man mir im Saturn noch zeigte, was optisch ein Fehlgriff.

    Was hast du denn nun gemacht mit deinem Gerät?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von bennira

    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    2
    Hallo Leute,
    ich melde mich heute wieder bei euch. Ich habe wie bereits erläutert ein duckeres Kabel für den Center Speaker benutzt, das piepsen ist zwar leiser geworden es ist jedoch nicht weg

    Werde das Gerät zu Mediamarkt bringen.

    Naja es war ein Versuch wert.
    Grüßle
    Bennira

  4. #13
    Avatar von Loddar47

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1
    Folgende Geschichte: HB905SA am 27.3.2010 gekauft, zuhause mühsam in die Schrankwand eingebaut, per hochwertigem HDMI-Kabel mit LG Full-HD LCD-TV verbunden. Und dann: Pfeifen auf den beiden rechten Lautsprechern und dem Center. Gerät beim Händler getauscht (Tausch-Gerät nagelneu), gleicher Fehler: pfeifen auf beiden rechten Lautsprechern und dem Center. Telefonat mit LG, am 7.4.2010 wird Gerät per DPD abgeholt, nach "6" Wochen Gerät zurückerhalten .
    Gerät angeschlossen und siehe da: Pfeifen auf beiden rechten Lautsprechern. Nach ca. 15 Minuten wechselt pfeifen auf den Center.

    Und das schönste daran: Händler hat erstes Gerät getestet, Fehler nachvollzogen und eingeschickt. Gerät kam zurück mit der Meldung "Kein Fehler feststellbar.

    Bin scheinbar nicht der einzige der diese Erfahrung gemacht hat (gleicher Fehler wird auch in amerikanischen Foren beschrieben).

    Schon irgendjemand eine zufriedenstellende Erfahrung gemacht ?

  5. #14
    Avatar von Microphone

    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    1
    Hallo zusammen!
    Ich wollte nur einmal meinen Senf dazugeben: habe dasselbe Gerät --> dasselbe Problem!!!
    Habe es zum Händler zurückgeschickt und ein neues Gerät bekommen: immer noch das Fiepen!!! Und LG hat sich bei mir auch auf eine eMail von mir noch nicht gemeldet...das ist ziemlich schwach!!! Dazu ist das Problem ja wirklich mittlerweile international bekannt...PFUI LG! Ich bin richtig sauer

  6. #15
    Avatar von Rimtech

    Registriert seit
    17.05.2010
    Beiträge
    9
    Es ist schon eine Unverschämtheit, für 500€ ein fehlerhaftes Gerät zu verkaufen und diesen Fehler nicht nur nicht zu reparieren, sondern auch noch zu schreiben er existiere nicht und das Gerät sei fehlerfrei.
    Sehr schwache Vorstellung für einen Markenhersteller.
    Mal sehen was die Zukunft bringt. Die Rückläufer dürfen LG ja regelrecht überhäufen. Irgendwann müssen die das doch mal merken. oO

  7. #16
    Avatar von obi-wan-kinobi81

    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    4
    @Rimtech wenn du 500€ bezahlt hast hättest du dir auch das LG954PB kaufen können denn das ist um Längen besser und läuft super ohne pfeifen aus den Boxen. Kannst du das nicht mehr tauschen

  8. #17
    Avatar von Rimtech

    Registriert seit
    17.05.2010
    Beiträge
    9
    @obi-wan
    Wegen der Alt-gegen-neu Aktion von Saturn habe ich nur 400 gezahlt. Das LG954PB hatten die nicht, wenn ich das richtig sehe, ist das aber im Funktionsumfang auch schlechter als das 905PA.
    Letzteres ist Netzwerkfähig, das 954PB nicht.
    Mein System updatet sich einfach selbst übers Internet. Wie das bei deinem geht, danach fragst du ja in einem anderen Thread, weis ich nicht.

  9. #18
    Avatar von xiszone

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    1

    Unglücklich Auch Probleme mit HB905SA

    Moin moin,

    ich habe auch das Piepen auf dem rechten Kanal und auf dem Center. Hat jemand schon eine zufriedenstellende Lösung gefunden. Ich würde das System nämlich gern behalten. Nur dieses Piepen geht einem gehörig auf die Nerven.
    Ich habe den Ton aber nicht immer und auch nicht immer gleich laut.
    Kennt sich vielleicht jemand mit solchen Dingen aus? Vielleicht liegt es auch an dem Stromkabel, dass ja den rechten Kanälen am dichtesten ist.

    Liebe Grüße und allen anderen betroffenen viel Glück,
    XISZONE

  10. #19
    Avatar von Slahsh

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1
    Alles mist. Habe das gleiche probem und hab alles mögliche probiert.
    Ferritfilter am stromausgang. Bessere kabel, stromnetz umgesteckt, und immer noch pfeifen die boxen deren ausgänge nahe am stromausgang sind. Toll, danke lg.
    Gints schon ne lösung?

  11. #20
    Avatar von Michi14

    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    3
    moin moin hat nun jemand schon ne lösung???????????????????????????????

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FullHD-LCD-TV 42LD550 mit 100Hz.+HB905SA 5.1Blu-ray Heimkino-Anlage
    Von hoschi33 im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 13:40
  2. LG Heimkinosystem HB905SA NTFS unterstützung???
    Von osman1904 im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 20:42