Ergebnis 1 bis 9 von 9

LG HB905NS - leises Rauschen auf allen Boxen sobald Quelle gewählt!

Erstellt von cnienhau, 20.12.2010, 19:13 Uhr · 8 Antworten · 11.694 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von cnienhau

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    5

    Böse LG HB905NS - leises Rauschen auf allen Boxen sobald Quelle gewählt!

    Hallo zusammen,

    wir haben am letzten Wochenende 13.12.2010 beim Saturn das Set LG HB905NS mit den Canton Movie 65CX gekauft. Mittlerweile ist alles angeschlossen und funktioniert. Allerdings das grosse Problem:

    Sobald ich eine Quelle auswähle, fangen alle Boxen an ganz leise zu rauschen. Das Rauschen nervt und geht auch nicht weg. Habe alle Kabel und Eingaenge usw. überprueft und alles soweit umgestellt aber leider ohne Erfolg. Hatte auch mit der Support Hotline gesprochen und bei denen liegt kein genereller Fehler vor.... Selbst wenn ich die Quelle gewaehlt habe und dann auf Mute schalte hoere ich das Rauschen aus den Boxen.

    Hat jemand aehnliche Probleme und eventuell eine Loesung fuer mich???

    Viele Gruesse
    Christoph

    UPDATE: 21.12.2010 ==> Anruf bei Support-Hotline...eine total unmotivierten Mitarbeiter dran gehabt der dann meinte ja dann kann ja nur noch das Geraet defekt sein...WARUM??? Ja weil das ja nicht anders sein kann...aha, sehr befriedigende Aussage!!!

    UPDATE: 22.12.2010 ==> Saturn Markt in Bocholt....Ich habe heute morgen den Blu-Ray Receiver genommen und ab damit zum Saturn gefahren. Zum Glueck hatte der gleiche Mitarbeiter auch wieder Dienst der mir den LG HB905NS auch verkauft hat.

    Wir haben dann mal den Fehler nachgestellt und meinen Receiver und eine Canton 65CX Box angeschlossen und eine Quelle aktiviert und siehe da das gleiche Fehlerbild - Rauschen auf der Box. Der super freundliche Verkaeufer war dann so nett und hat ein anderes Geraet ausgepackt und das gleiche Szenario nachgestellt ==> und siehe da genau das gleiche Problem auch Rauschen auf den Boxen bei gewaehlter Quelle.

    Dann mal eine Gegenprobe gemacht mit Canton Stereo Standboxen und dort war das Rauschen nicht zu hoeren und alles Glasklar. Hmm scheint also irgendwie nicht wirklich auf ein ander optimiert zu sein der LG HB905NS mit den Canton Movie65CX, obwohl sie als Gesamtpaket in einer Verpackung von LG genau so verkauft werden.

    Fazit: Habe den Blu-Ray Receiver über Saturn zu LG schicken lassen mit genauer Fehlerbeschreibung und als ganz grosse Ausnahme noch den gleichen Blu-Ray Reciver als Leihgeraet mitbekommen damit die Feiertage nicht ganz so still werden. Schauen wir mal was LG so zu dem Fehler sagt und wie sie aus der Nummer rauskommen wollen.

    P.S: Habe auf Facebook eine Seite von LG Electronics Deutschland gefunden mit ca. 32.000 Personen denen das gefaellt und habe dort mal meinen Aerger gepostet... ich glaube das bewirkt schon was!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von cnienhau

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    5
    Update 30.12.2010: Geraet vom Saturn wieder zurueckbekommen, mit dem Reparaturvermerk "Endstufe repariert". Hoffnung - Geraet angeschlossen und gleicher Fehler wieder aufgetreten...so dann bringen wir das Geraet mal wieder weg

  4. #3
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Derartige Fälle hatten wir auch schon. Einmal war es ein DECT-Gerät, das andere Mal musste ein Mantelstromfilter zwischengeschaltet werden. Aber bei Dir ist ja nur ein Rauschen zu hören, statt einem Brummen.

    Ich würde vorschlagen, dass komplette Gerät umzutauschen!

  5. #4
    Avatar von cnienhau

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    5
    Hi Nathaniel
    ja ich bin mal gespannt was jetzt bei der "Reparatur" rauskommt. Bisher hat sich LG noch nicht wieder zurueckgemeldet und daher hoffe ich das sie an dem Thema arbeiten. Persoenlich finde ich die Kombination Blu-Ray Receiver mit eingebautem iPod Dock total klasse und wuerde mich wirklich ungerne von dem Geraet trennen wollen, aber das Rauschen ist definitiv nicht zu ertragen.

    Selbst ich mit meinen unempfindlichen Ohren hoere das Rauschen und wenn man es einmal gehoert hat, nervt es staendig!
    Schauen wir mal was LG sagt...ich halte Euch auf dem laufenden!

  6. #5
    Avatar von cnienhau

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    5
    So und jetzt tata...endlich nach 5 Wochen die Antwort von LG....

    Kapitulation auf allen Linien, soll heissen die Kollegen von LG nehmen das Geraet zurueck und erstatten den Kaufpreis. Unglaublich aber wahr und das heisst für mich nie wieder LG kaufen. Es kann doch nicht sein das ein Blu-Ray Receiver Paket mit Boxen verkauft wird und das die Qualitaet dann echt beschissen ist. Soll heissen neben dem Fehler mit dem Rauschen im Ruhezustand bei Quelle gewaehlt kommt nach ungefaehr 5 minuten Spielzeit auch ein unüberhoerbares Lüftergeraeusch dazu. Nur wenn ich ganz taub bin überhöre ich das Geräusch!

    Sehr enttäuschend von LG die eigentlich mit dem Receiver bei mir volle Punktzahl erreicht haetten. So dann also in der naechsten Woche alle Boxen wieder aus den Waenden schrauben, Löcher verspachteln und überstreichen... Komisch den Aufwand bezahlt mir keiner.

    Also Fazit: Wenn Ihr einen LG Blu Ray Receiver mit dem gleichen Problem habt koennt Ihr Euch auf mich berufen und schon mal direkt das Geld einfordern, spart Euch Zeit und Nerven! Danke LG, das war es! Life´s good...ganz bestimmt nicht mit Euch!

  7. #6
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22
    und es lag an den Receiver und nicht an den Boxen?
    ich habe den gleichen Receiver nur mit den Canton cx85 Boxen.
    wie machst sich das Rauschen genau bemerkbar,erst wenn der Film läuft oder schon wenn der Player an ist?

  8. #7
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von tidepa Beitrag anzeigen
    und es lag an den Receiver und nicht an den Boxen?
    ich habe den gleichen Receiver nur mit den Canton cx85 Boxen.
    wie machst sich das Rauschen genau bemerkbar,erst wenn der Film läuft oder schon wenn der Player an ist?
    Die Geräte rauschen alle, sobald man diese einschaltet und auf die Quelle umschaltet. Und nicht erst beim Film. Das ist ja das Fatale an der ganzen Geschichte.

    Was haben wir denn jetzt schon alles durch LG?

    Pfeifende, pfiepende, rauschende und brummende Boxen.

    Was kommt noch?

    Ihr solltet aufhören, bevor es noch peinlicher wird als es eh schon ist für Euch!

  9. #8
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22
    Die Geräte rauschen alle
    woher weisst du das so genau?

    Laut LG sind nicht alle Geräte betroffen

  10. #9
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Zumindestens haben alle Geräte die wir bis jetzt getestet haben dieses Rauschen. Ich müsste lügen aber es sind wenn ich mich recht erinnere schon über 100 dieser Geräte gewesen. Kannst Du auch selber testen. Einfach in mehreren Geschäften sich das Gerät oder gleich mehrere davon vorführen lassen. Bis jetzt haben alle gerauscht. Entweder haben die Händler nur Restposten, wenn es angeblich auch Geräte ohne Rauschen gibt. Aber das ist wie die Nadel im Heuhaufen zu suchen. Hier hilft nur testen, testen und nochmals testen. Oder LG muss die Seriennummern dieser Modelle bekanntgeben, bei denen das Rauschen nicht mehr auftritt.

Ähnliche Themen

  1. [Audio] HX906SB Stereosound auf allen 4 Boxen hören
    Von abc im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 16:23
  2. Stellungnahme von LG zum "Rauschen aus den Boxen"
    Von tidepa im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 13:26
  3. kein Wifi trotz erkannter quelle??
    Von danke69 im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 22:57
  4. LG 42PJ250 startet immer mit der Quelle AV2
    Von ArgonDD im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 19:23
  5. 32LC2R Rauschen im Hintergrund (Tonfehler)
    Von greenhorn im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 08:58