Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

HB405/ HB455/ HB45E/ HB905/ HB965 DVD und Blu-ray-Abspielprobleme

Erstellt von Nathaniel, 31.12.2010, 01:20 Uhr · 57 Antworten · 24.805 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von chessyger

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    14
    Ist dieser Fehler auch beim BD-370
    Siehe Hier
    oder auch Hier

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Ja leider aber Abhilfe naht.

    Bitte noch ein wenig Geduld.

    Es lohnt sich.

  4. #13
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Habe nun den Workaround zum Abschaltproblem der LG BD und HB-Serie veröffentlicht.

    Damit sollten etliche DVD's der Firmen Warner Home Video und 20th Century Fox nicht mehr zu Abschaltproblemen des jeweiligen Gerätes führen.

    Trotzdem möchten wir an LG die eindringliche Bitte stellen, diesen Fehler in der Firmware nun schnellstmöglichst zu beheben, damit ein ungetrübter Filmgenuss wieder möglich wird.

    MfG

    Nathaniel

  5. #14
    Avatar von chessyger

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    14
    Sicher?
    Ich habe meinen 370 wegen dieser Fehler nach LG geschickt (Reperatur) und mir einen Sony geholt. Wenn der LG zurück kommt und immer noch Macken hat bestehe ich auf Geld zurück. Ich lasse mich nicht als Betatester für LG gebrauchen. Kann doch nicht sein das die mehr als zwei Monate verhindern das ich einen gekauften Film nicht sehen kann. Mich hat bei der Kiste schon gestört das er von externen USB-Gerät aufgezeichnete TV-Serien, richtig durchnummeriert trotzdem willkürlich durcheinander würfelt. Auch dieses Problem hat der Sony nicht.

  6. #15
    Avatar von chessyger

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    14
    Nachtrag
    Ich hab mir gerade den Workaround angesehen. Das kann doch nicht war sein. Das schafft LG nicht alleine?
    Ich war vor einer Woche mit einem Bekannten bei MM zum Blu-Ray-Playerkauf.
    Folgende Punkte wurden dem Verkäufer genannt.
    1. Er muß externe USB-Geräte unterstützen
    2. Netzwerk + Internetfähig
    3. Mkv (Matroska) und Divx, Mpg abspielen. DVD natürlich auch. (Blu-Ray selbstverständlich auch)
    4. Hersteller bitte nicht LG

    So weit ist es also schon gekommen.
    Der Verkäufer meinte nur das wäre nicht das erste mal das LG gemieden wird.

  7. #16
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von chessyger Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich nicht als Betatester für LG gebrauchen. Kann doch nicht sein das die mehr als zwei Monate verhindern das ich einen gekauften Film nicht sehen kann. Mich hat bei der Kiste schon gestört das er von externen USB-Gerät aufgezeichnete TV-Serien, richtig durchnummeriert trotzdem willkürlich durcheinander würfelt. Auch dieses Problem hat der Sony nicht.
    Wir kennen Kunden, die warten seitdem die ersten BD-Player rauskamen darauf, dass Ihre Filme von oben genannten Firmen problemlos funktionieren.

    Wegen der Durchnummerierungsgeschichte. Wir haben es selber noch nicht versucht, aber versuche mal bei Nummerierungen immer 3 oder mehr Stellen zu verwenden, da es zum Beispiel bei Verwendung von 2 Stellen zu Sortierungsproblemen kommen kann.

  8. #17
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von chessyger Beitrag anzeigen
    So weit ist es also schon gekommen.
    Falsch: So war es schon immer. Seit wir damals die ersten Player bekamen, sind diese Probleme bekannt. Nur unternommen wurde bis heute nichts. Durch unseren Workaround haben wir nun den Programmierern bei LG einen Lösungsansatz geboten.

    Ich gebe hiermit auch die Erlaubnis zur unveränderten Veröffentlichung des Workaround zum Abschaltproblem der LG BD und HB-Serie in anderen Foren, die vielleicht eher beachtet werden als dieses hier.

    MfG

    Nathaniel

  9. #18
    Avatar von chessyger

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Nathaniel Beitrag anzeigen
    Falsch: So war es schon immer. Seit wir damals die ersten Player bekamen, sind diese Probleme bekannt. l
    Klasse, und dann unbezahlt die Lösung für einen Hersteller der seine Geräte nur verkauft aber sonst keinen Service liefert machen.
    Ich habe schon zu DVD-Player Zeiten die Erfahrung gemacht das Noname-Geräte (LG zähle ich langsam dazu) nur am Anfang billig sind. Den Ärger und die Kosten hat man bei den ersten Problemen.
    Damals habe ich mir nach teuren Erfahrungen mit 2 x NoName einen Panasonic geholt. Der spielte bis zum Kauf des Blu-Ray alles zu Zufriedenheit ab.
    Warum bin ich eigentlich nicht schlauer geworden?

  10. #19
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Zu DVD-Player Zeiten herrschten fast die gleichen Kinderkrankheiten. Über Jahre hinweg bekam man die Probleme einigermaßen in den Griff. Da fragen wir uns, warum baut man nicht auf funktionierenden FW's auf? Warum sind in jeder Firmware immer die selben Fehler drin?

    Ich betone es nochmals: LG ist kein Hersteller sondern LG lässt herstellen. Das gilt für Hard- wie auch für Software. Und was daraus wird, sieht man ja jetzt. Aber wem sage ich das? Das wissen wir doch schon alle.

    Heutzutage heisst es nur noch verkaufen, verkaufen und nochmals verkaufen, damit die Reichen noch reicher werden und die Armen noch ärmer.

    Aber in der Zukunft wird es bald kein Geld mehr geben, da der Erwerb von Reichtum nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben sein wird. Stattdessen arbeitet man, um sich selbst zu verbessern und den Rest der Menschheit. Sowas wie Krieg, Hunger und Kranheiten wird es dann nicht mehr geben. Und davon profitieren dann alle Menschen.

    Nicht wahr?

  11. #20
    Avatar von chessyger

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Nathaniel Beitrag anzeigen
    Ich betone es nochmals: LG ist kein Hersteller sondern LG lässt herstellen. Das gilt für Hard- wie auch für Software. Und was daraus wird, sieht man ja jetzt. Aber wem sage ich das? Das wissen wir doch schon alle.
    OK hier leicht OT, aber....
    LG stellt nicht selber her, vertreibt aber unter eigenem Label.
    Anderes Beispiel. War letzte Woche bei einem Bekannten. Der hat in seinem PC einen DVD-Brenner. Hergestellt, Sorry vertrieben von LG. Problem, er erkannte wiederbeschreibbare DVD-Rohlinge von Verbatim nicht. Mein erster Verdacht, uralte Firmware. Gehe natürlich auf die LG-Webseite unter Support Treiber und Firmware. Massenhaft Brenner, aber nicht dieses Modell. Auch die Suche ergab nichts. Zum selber versuchen, es ist ein GSA-4081B. Also diese Bezeichnung bei Google mit Zusatz Firmware eingegeben. Ergebnis viele weitere Links zu Leuten die auch die auch eine Firmware zu dem Brenner suchen. Auf einer dubiosen Seite (Firefox warnte) fand ich dann eine aktuellere. Mehr als zerschießen konnte ich ja den sonst nutzlosen Brenner nicht. Diese Firmware aufgespielt, und oh Wunder, er erkannte und beschrieb danach ohne zu mucken die Verbatim-Rohlinge.
    Warum zum Teufel gibt es die Firmware auch für etwas ältere Modelle nicht beim Hersteller (Vertreiber) LG?

    Mein Blu-Ray-Brenner Intern im PC ist auch von LG, ein BH10LS30, ich habe mal geschaut. Laut der LG-Support Seite gibt es das Modell nicht. Wenn der also mal was nicht will ab in die Mülltonne? LG hat ja verkauft und damit mein Geld.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HB905 Subwoofer ausgang an Aktivem Sub
    Von Jammer65 im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 17:41
  2. Iphone 4 und HB965
    Von Ginth im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 20:15
  3. [Fehler] HB905 Mediaplayer
    Von thomas42 im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 13:03
  4. LG HB45E 3D-Update?
    Von zmoddah im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 04:01
  5. LG HB45E Netzwerk
    Von MaxMustefrau im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 15:32