Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 58

HB405/ HB455/ HB45E/ HB905/ HB965 DVD und Blu-ray-Abspielprobleme

Erstellt von Nathaniel, 31.12.2010, 01:20 Uhr · 57 Antworten · 24.829 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Ich habe noch ein paar Beweisvideos im Anfangsposting erstellt, um die Fehler auch in der Praxis zu dokumentieren. Viel Spass beim Ansehen und Ärgern. Weitere Videos kommen noch.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von He-Man

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    4
    Hi Nathaniel,

    war langer nicht online, aber noch einmal Danke für deine ausführliche Antwort und überhaupt für dein ganzes Engagement in dieser Sache! Ist ja auch nicht gerade selbstverständlich, vor allem weil sich LG (oder wer auch immer die Geräte tatsächlich herstellt) dankbar sein sollte, überhaupt die Probleme so zu erfahren und dementsprechend zu agieren, auch wenn sie dies leider bislang nicht ausreichend tun.

    Jetzt meine Frage: habe den Thread noch nicht in der Tiefe verfolgt, sorry, aber gibt es jetzt einen aktuellen Treiber, der das Problem des Abspielens von Blu-rays (denn das ist bei meiner Soundbar das Problem) mittlerweile in den Griff kriegt? Wenn ja, wo finde ich den?
    Das letzte update hatte ich mich von der LG-Seite für mein Modell in der ersten Januar Woche heruntergeladen. Dauert eine Stunde und seitdem geht gar nichts mehr! Die Sherlock Holmes blue-ray, die noch vor einem halben Jahr lief, läuft auch nicht mehr. Ich habe übrigens keine Abstürze, sondern nur einen langen Ladeversuch (2-4 Minuten) mit anschließendem "Ausspucken" der Blu-ray.
    Also, liegt deines Wissens nach mittlerweile ein neueres, verlässliches update vor? Und wenn ja, auch für die Soundbars?

    Beste Grüße
    He-Man

  4. #23
    Avatar von He-Man

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    4
    he,he, he meine natürlich "Slimbar" (LG HLB 54S)

  5. #24
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Hast Du schon die Firmware version updated to V.HB.8.06.050.B?

    Obwohl, die ist vom 22.12.2009 und scheinbar nicht aktuell.

    Was ergibt ein Update über Netzwerk? Welche Version ist zur Zeit aktuell installiert auf Deinem Player?

    Frage mal im Chat zu Deiner Soundbar nach, was die aktuellste Version von FW + Treiber ist!

  6. #25
    Avatar von He-Man

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    4
    Zumindest zeigt mir die Slimbar an, dass ich den aktuellsten Treiber + Firmware installiert habe (die Firmware Nr habe ich gerade nicht parat aber soweit ich mich erinnere, endet mit ....075.B). Habe das Netzwerk mit W-Lan verbunden, so dass ich davon ausgehe, dass er mir immer das neueste update anzeigt, was ich dann auch gestern Abend installiert habe. Die Version, die du angegeben hast, ist von der LG-Seite, richtig? Die scheint nicht aktuell zu sein.
    Aber selbst mit der "aktuellen" Firmware geht nichts. Deinen "Trick" mit den Einstellungen im Disc-Menü habe ich auch versucht, funktioniert bei mir bei den blue-rays aber nicht. Ist wahrscheinlich auch nur für DVD's gedacht gewesen, oder? Da habe ich ja - bislang zumindest! - noch kein Problem. Die DVD's schluckt er brav und spielt. Nur bei blue-rays rödelt und rödelt er und spuckt die Blue-ray irgendwann raus.

    Da ich nicht so oft Blue-rays gucke, habe ich nicht das Problem jeden Abend auf "heissen Kohlen" zu sitzen, aber wenn sich dass nicht demnächst nicht ändert, würde ich das Gerät tauschen wollen, obwohl ich ansonsten zufrieden bin. Der Sound ist gut und der Rest funktioniert. Würde es am liebsten behalten und hoffen, dass LG ein Update heraus bringt, dass das Abspielen von Blue-rays auf meiner Slimbar ermöglicht. Realistisch?

  7. #26
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22
    mit den Aspielproblemen hat auch Samsung zu kämpfen.
    erinnere mich noch gut an die Blu Ray Inglourios ........ ,da gab es einen Trick ob der hier Anwendung findet weiss ich nicht aber ihr könnt es ja mal testen. Ihr müsst wenn ihr das erste mal die Sprache wählen sollt, Englisch wählen,sodas das Menü in Englisch ist dann weiter und vor dem Filmstart wieder Deutsch wählen. Oder den Film auf Englisch starten und dann halt während dieser läuft auf deutsch unstellen. Ich gebe aber keine Garantie,das das bei LG auch geht

  8. #27
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Das ist wie bereits erwähnt eine Ausweichmöglichkeit aber auf Dauer keine Lösung.

    Gestern gab es für die HB-Serie ein Update der Firmware.

    Allerdings sind die Abspielprobleme und die 24p Zeitsprünge bzw. Stehen bleiben des Bildes an unterschiedlichen Stellen im Film damit nicht behoben wurden.

    Lediglich das Update über USB-Sticks ist nun machbar.

    Ein Beweisvideo findet Ihr hier.

  9. #28
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Hier nun ein eingeschicktes Beweisvideo, welches die Abspielprobleme bei 24p von Blu-rays zeigt. Dies habe ich auch im Startposting veröffentlicht.

    Beweisvideo zu Blu-rays egal von welcher Firma

    Das Hauptmenü ruckelt vor sich hin und der Hauptfilm fängt nicht von vorn an sondern mittendrin. Dieser ruckelt vor sich hin und es gibt deutliche Sprünge zu anderen Kapiteln. Irgendwann scheint der Player die Schnauze voll zu haben und schaltet sich mal wieder aus.

  10. #29
    Avatar von boldi

    Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    15
    Hallo Gemeinde
    ich hab schon einen HB965NS umgetauscht,weil er bei 2 Blurays 2 Minuten mitten im Film vorspringt.(the Expendables und Terminator).hab die neueste Software drauf.nun hat der 2. neue Player das gleiche Problem.kann das mal einer testen bei den Filmen? auf meinem Laptop spielen die Filme ohne Mängel.

  11. #30
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Die ganze HB-Serie hat Probleme bei 24p. Hast Du schon versucht, über 50Hz (60Hz) im Menü zu schalten? Bei The Expendables sind mir unter beiden Hz keine Zeitsprünge aufgefallen.

    Welche Treiberversion hat Dein Laufwerk?

    Wir plädieren schon seit DVD-Zeiten dafür, dass die sogenannten PC-Laufwerke auch in Standalone-Playern verbaut werden. Die haben einen schnelleren Zugriff auf Discs, halten sehr viel länger (zur Zeit sind es 13 Jahre), sie haben genügend Pufferspeicher um den leidigen Layerwechsel bei DVD's schon von Anfang an hätten ausschließen können und sie sind auch leiser.

    Gerade bei Blu-ray Standalone Geräten hätten wir uns das jetzt endlich gewünscht. Stattdessen baut man die gleichen lahmen Laufwerke ein und spendiert dem Player auch noch eine JAVA Oberfläche, wo JAVA-Anwendungen schon vom Computer bekannt sehr träge rüber kamen.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HB905 Subwoofer ausgang an Aktivem Sub
    Von Jammer65 im Forum LG DVD- und Blu-ray Player & Rekorder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 17:41
  2. Iphone 4 und HB965
    Von Ginth im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 20:15
  3. [Fehler] HB905 Mediaplayer
    Von thomas42 im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 13:03
  4. LG HB45E 3D-Update?
    Von zmoddah im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 04:01
  5. LG HB45E Netzwerk
    Von MaxMustefrau im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 15:32