Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

aktiven Subwoofer anschliessen?

Erstellt von tidepa, 17.02.2011, 12:57 Uhr · 12 Antworten · 11.113 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22

    aktiven Subwoofer anschliessen?

    Hallo,
    wie schliesse ich den Subwoofer an meine LG Blu Ray Receiver an?
    Mittels einem Kabel vom Subwoofer (High) an den Lautsprecheranschluss am Receiver?

    n1.jpg

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    In der Regel ja. Aber um welchen Receiver geht es?

    Wir raten allerdings ab, einen aktiven SW an eine Anlage anzuschließen, welche nur für passive Subwoofer ausgerichtet ist.

    Das Bild ist zu unscharf.

  4. #3
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22

  5. #4
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Na das ist doch eine mit integriertem Verstärker, wo man eine 3 Ohm SW mit 200 W anschließen kann. Wieviel Ohm und wieviel Watt hat denn der aktive SW? Aber unter Umständen könntest Du beim Anschluss eines aktiven SW mit eigener Stromversorgung, Dir den internen Verstärker des Gerätes zerschießen. Jedenfalls kenne ich einige Fälle wo das passiert ist. Wie das heutzutage aussieht, kann ich nicht beurteilen.

    Frage mal die sogenannten "Experten" im Chat!

  6. #5
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22
    nunja,der Receiver hat nur einen Anschluss für den Subwoofer und man wird ja somit gezwungen diesen mittels des High Anschlusses am Woofer zu nutzen.

  7. #6
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Ein Anschluss und da gehört der SW dran, der dem Gerät beiliegt.

    Wenn man eine Einzelkomponenten-Anlage kaufen würde, müsste man beim Kauf der Boxen ebenfalls darauf achten, dass die Leistung der Boxen mit dem Verstärker harmoniert.

    Wenn Du den aktiven Subwoofer dennoch anschließen willst, musst Du darauf achten, dass der Subwoofer genau auf den Verstärker im Gerät angepasst wird. Sonst kann es wie gesagt zu Beschädigungen des Verstärkers bzw. der Lautsprecher kommen zum Beispiel durch Überlastung des Verstärkers.

  8. #7
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22
    ja ist ja auch ein Set LG/Canton

  9. #8
    Avatar von chrisu

    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    22
    Das mit dem Anschluss sollte klappen wenn Du die "High-Level" Eingänge benutzt.
    Also SW+ und SW- vom Receiver mit den großen Anschlüssen verbinden. Die sind markiert mit "R Mono", also nicht die beiden die Du eingekreist hast, sonder die darunter. Eventuell nimmst Du auch beide parallel.
    Sonst keine Kabel an den Subwoofer anklemmen!
    Drehe vor dem ersten einschalten die Lautstärke am Subwoofer ganz herunter und regle dann etwas hoch. Die Übergangsfrequenz stelle für den ersten Test in die Mitte, etwa 100Hz.
    Ich selbst betreibe einen Canton AS20 an einem HB905, der einen gleichen Anschluss hat.

  10. #9
    Avatar von tidepa

    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    22
    was ist der Unterschied wenn ich die Kabel am "Mono" anschliesse und nicht am High-Eingang?

  11. #10
    Avatar von chrisu

    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    22
    Zitat Zitat von tidepa Beitrag anzeigen
    was ist der Unterschied wenn ich die Kabel am "Mono" anschliesse und nicht am High-Eingang?
    Deine Frage gibt keinen Sinn!
    Du schliesst die Kabel an den High-Eingängen und dort am Anschluss "R-Mono" an!

    Im Gegensatz zu "Low-Level" kann man an diesen Eingängen ein bereits verstärktes Signal einspeisen.
    Wenn Du am "Low-Level" ein Lautsprechersignal reinschickst kann das im ungünstigen Fall zu Schäden an der Subwooferelektronik bzw. sogar am Chassis verursachen.

    Der mit "Mono" markierte Anschluss ist im übrigen der Anschluss der vom Hersteller vorgesehen ist wenn man nur ein "Mono-Subwoofer"-Signal zur Verfügung hat.
    Bei Home-Cinema ist dies eigentlich die Regel. Bei normalen Stereoanwendungen kann man auch die Stereokanäle benutzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lg 32ld651 anschliessen über scart und sat anlage
    Von little01 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 08:49
  2. 5.1 Sony Surround an LG 32LG3000 anschliessen
    Von policeri im Forum LG Fernseher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 09:37
  3. Subwoofer bei LG47lh5000
    Von dylan_ im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 15:38
  4. HB965NS und Verkabelung mit Subwoofer ?
    Von Maro60 im Forum LG Heimkinosysteme und Home Entertainment
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 09:49
  5. [Hardware] LED 42 LE 8500 an Heimkinoanlage/Dolby Surround anschliessen
    Von snake_buschi im Forum LG Fernseher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 01:52