Ergebnis 1 bis 10 von 10

HX 906 PA Anschluss und Einstellung

Erstellt von Maritim, 09.09.2012, 22:15 Uhr · 9 Antworten · 2.388 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Maritim

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    6

    HX 906 PA Anschluss und Einstellung

    Hallo zusammen,
    hoffe als absoluter Techniklaie.... hier mal gute Tipps und Lösungen zu der HX 906 PA zu bekommen..
    Mein erstes Problem ist der Anschluß
    ich hab die Anlage über HDMI out an den Fernseher angeschlossen und den Sat Reciever über HDMI 1 an die Anlage.
    Wenn ich nun den Fernseher mit der Fernbedienung ausschalte geht die HX mit aus, und wenn ich den Fernseher wieder einschalte geht die HX auch mit an...aber steht immer auf optical Eingang und ich muß erst wieder in die Einstellung um auf HDMI zu wechseln....läßt sich das irgendwie ändern?

    Habt Ihr evtl auch noch gute Tipps zur Einstellung? Irgendwie hab ich das Gefühl da geht noch mehr, weis nur nicht wie...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Empfohlene Einstellungen:

    ANZEIGE: Bildformat 16:9 Vollbild
    Auflösung 1080p
    1080p-Anzeige 24Hz
    HDMI-Farbeinst. YCbCr

    SPRACHE: Alle Sprachen auf Deutsch außer Untertitel auf Aus (falls möglich).

    AUDIO: Lautsprecher-Setup Die Lautstärke aller Lautsprecher auf die höchste db-Stufe (rechts).
    Falls vorderer rechter Lautsprecher zu laut sein sollte, dann diesen
    auf die niedrigste db-Stufe (links) stellen.
    HD AV Sync 0ms
    DRC Aus

    NETZWERK: BD-LIVE Verbindung Zulässig


    Klangeffekte sollten auf Bypass gestellt werden (entsprechende Taste auf der Fernbedienung).

    Alle hier nicht genannten Einstellungen können nach eigenen Geschmack vorgenommen werden.

    Falls Dich das automatische Ein- und Ausschalten der Geräte stört, musst Du vielleicht am Fernseher (sofern vorhanden) HDMI-Link ect. ausschalten. Zwecks Umschaltung des Tons vom Receiver empfehle ich lieber gleich den Receiver (sofern vorhanden) über ein optisches Kabel an die HK-Anlage anzuschließen oder ein optisches Kabel vom Fernseher ausgehend mit der HK-Anlage zu verbinden.

    Das Gerät sollte sich den letzten ausgewählten Eingang merken können aber nur solange, bis ein Datenträger eingelegt wird. Danach kann man durch die entsprechende Taste auf der Fernbedienung und einmaligen Druck wieder den Toneingang (beginnt mit OPTICAL1) auswählen. Bei HDMI müsste man logischerweise mehrmals die entsprechende Taste drücken.

  4. #3
    Avatar von Maritim

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    6
    super..Vielen Dank für die Info.
    Hab mir ein optisches Kabel geholt und angeschlossen, funktioniert soweit ganz gut, nur hab ich in der Werbung bei jedem neuen Spot die ersten paar sekunden keinen Ton und wenn nach der Werbung das Fernsehprogramm weiter geht sind die ersten sek auch ohne Ton...danach geht aber alles normal...synchron ist auch alles..

  5. #4
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Das mit der Tonumschaltung stört mich zwar auch aber ist bei LG schon zur Normalität verkommen. Dabei wäre dies mit ein paar Änderungen in der Firmware relativ leicht zu beheben. Dazu müssen nur beim Start des Blu-ray Players (sobald er Strom kriegt) alle 6 Kanäle bereits aktiviert werden. Bis jetzt ist es so, dass die einzelnen Tonkanäle nur dann aktiviert werden, sobald ein Tonsignal anliegt. Aber LG reagiert nicht auf solche Verbesserungswünsche bzw. Vorschläge.

    Hervorgerufen wird der Tonausfall durch die Umschaltung zwischen z. B. DD 5.1 zu DD 2.0 und umgekehrt. Die umständliche Programmierung in JAVA führt auch dazu, dass der Ton beim Umschalten der Kanäle aussetzt und stattdessen ein Knacken zu hören ist. Das ist bei anderen Herstellern von HK-Anlagen besser gelöst.

    Teste mit Deiner HK-Anlage auch mal (sofern vorhanden) DVD's und Blu-rays von Walt Disney bzw. Pixar Animation Studios aus.

    Siehe dazu diesen Thread hier.

    Ich will mal wissen, ob das bei Deiner Anlage auch auftritt.

    Vielen Dank schonmal für's Testen.

  6. #5
    Avatar von Maritim

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    6
    Hallo Nathaniel,
    eigentlich wollte ich mir die besagten Blu-rays mal besorgen und es testen, aber zur Zeit hab ich ein ganz anderes großes Problem...
    Ich bekomme kein Bild mehr von der HK Anlage
    Angeschloßen ist die HK Anlage über HDMI out und optiches Kabel am Fernseher Toshiba 733SL, Sat Reciever geht ebenfalls über HDMI direkt an Fernseher.
    Der Ton vom Fernseher geht prima über die Anlage, Anlage schaltet sich auch automatich mit dem Fernseher ein, Radio der Anlage geht auch.
    Nur habe ich kein Bild auch kein Benutzer Menu.....
    Wenn ich über Cinch Kabel anschließe geht es wieder.......was kann das denn nun sein?
    Am Anfang ging das ja alles....:-((
    Ich habe über Cinch angeschloßen und die Anlage auch schon auf Werkseinstellung zurückgesetzt hilt aber auch nicht.

  7. #6
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Stöpsel alle Kabel nochmal im stromlosen Zustand aller Geräte ab. Achte beim Wiederanschließen darauf, dass die jeweiligen Kabel an den richtigen Ein- bzw. Ausgangsbuchsen der betreffenden Geräte angeschlossen sind und schaue dann, ob wieder ein Bild kommt.

    Wenn als letztes bei der HK-Anlage ein Optical-In Eingang gewählt wurde, zeigt der Fernseher bei gleichzeitigen Anschluss eines Gerätes über die HK-Anlage per HDMI natürlich kein Bild auf HDMI da ja der optische Eingang zur Zeit aktiviert ist.

    Um mir unnötiges Kabelwirrwarr zu ersparen empfehle ich ich den Ton aller angeschlossenen Geräte vom optischen Ausgang des Fernsehers auf den optischen Eingang der HK-Anlage zu legen. HDMI-Verbindungen sollten von den jeweils angeschlossenen Geräten zum Fernseher und nicht zur HK-Anlage gehen.

  8. #7
    Avatar von Maritim

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Nathaniel Beitrag anzeigen
    Stöpsel alle Kabel nochmal im stromlosen Zustand aller Geräte ab. Achte beim Wiederanschließen darauf, dass die jeweiligen Kabel an den richtigen Ein- bzw. Ausgangsbuchsen der betreffenden Geräte angeschlossen sind und schaue dann, ob wieder ein Bild kommt.

    Wenn als letztes bei der HK-Anlage ein Optical-In Eingang gewählt wurde, zeigt der Fernseher bei gleichzeitigen Anschluss eines Gerätes über die HK-Anlage per HDMI natürlich kein Bild auf HDMI da ja der optische Eingang zur Zeit aktiviert ist.

    Um mir unnötiges Kabelwirrwarr zu ersparen empfehle ich ich den Ton aller angeschlossenen Geräte vom optischen Ausgang des Fernsehers auf den optischen Eingang der HK-Anlage zu legen. HDMI-Verbindungen sollten von den jeweils angeschlossenen Geräten zum Fernseher und nicht zur HK-Anlage gehen.
    Hi Nathaniel,
    hab ich gerade ausprobiert leider ohne Erfolg, habe immer noch kein Bild
    Ich bin mit keinem anderem Gerät in der HK Anlage.
    Reciever geht direkt in den Fernseher (HDMI 1)
    Die HK Anlage ist mit HDMI Kabel 1.4 über den HDMI out an den Fernseher (HDMI 2)angeschloßen und mit optichem Kabel in den Fernseher
    Wenn ich jetzt z.b mit dem Fernseher auf HDMI 2 schalte wo ja die HK Anlage eingesteckt ist und bei der HK Anlage z.b auf "Home" gehe kommt nur ein blauer Bildschirm mit dem Hinweis "kein Signal"
    Lege ich eine Blue Ray oder DVD ließt er diese sofort ich höre den Ton habe aber ebenfalls kein Bild sonder nur den Hinweis " Kein Signal"....

  9. #8
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Jetzt muss ich nochmal fragen, seit wann Du kein Bild mehr von der HK-Anlage über HDMI bekommst?

    Vielleicht seit den oben gemachten Einstellungen?

    ANZEIGE:

    Bildformat 16:9 Vollbild
    Auflösung 1080p
    1080p-Anzeige 24Hz
    HDMI-Farbeinst. YCbCr
    Falls dies der Fall sein sollte, unterstützt Dein Fernseher kein 24p (24Hz) oder er kommt mit der Auflösung 1080p nicht zurecht.

    Da Du über Chinch noch ein Bild empfängst, versuche mal verschiedene Einstellungen und berichte dann hier.

    Andernfalls liegt ein Anwendungsfehler vor oder es hat den HDMI-Anschluss zerschossen.

    Teste auch mal ein anderes HDMI-Kabel.

  10. #9
    Avatar von Maritim

    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Nathaniel Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich nochmal fragen, seit wann Du kein Bild mehr von der HK-Anlage über HDMI bekommst?

    Vielleicht seit den oben gemachten Einstellungen?



    Falls dies der Fall sein sollte, unterstützt Dein Fernseher kein 24p (24Hz) oder er kommt mit der Auflösung 1080p nicht zurecht.

    Da Du über Chinch noch ein Bild empfängst, versuche mal verschiedene Einstellungen und berichte dann hier.

    Andernfalls liegt ein Anwendungsfehler vor oder es hat den HDMI-Anschluss zerschossen.

    Teste auch mal ein anderes HDMI-Kabel.

    Hi,
    mit den Einstellungen oben lief alles gut...haben noch einige Filme so gesehen.
    Ein anderes HDMI Kabel hab ich auch schon versucht..
    Was mich stutzig macht ist das ich auch kein Bild bekomme wenn ich mit dem Reciever in die HK Anlage gehe...
    sieht ja fast alles so aus als ob es den HDMI Anschluß zerschossen hat...zumal das Bild mit einmal weg war ohne das irgendetwas verstellt wurde....kann so was passieren? Was kann man da machen? Ist ja noch Garantie drauf die Anlage wurde im Mai 2012 gekauft bei Conrad....schicke ich Sie da hin oder ruf ich direkt mal bei LG an?

  11. #10
    Avatar von Nathaniel

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    812
    Setze Dich mit dem Service des Herstellers in Verbindung, es sei denn es gibt bei Conrad eine spezielle Regelung im Garantiefall. Kannst ja auch erst dort anfragen. Vielleicht kriegst Du ja von denen auch gleich eine neue HK-Anlage als Austausch angeboten. Dann nimm lieber die statt einer Reparatur.

    Da der Fehler schon kurz nach dem Kauf aufgetreten ist, muss man davon ausgehen, dass dieser bereits vorhanden war.

    Rufe also bei Conrad an und verlange eine neue HK-Anlage, weil der HDMI-Anschluss nicht funktioniert. Dann sollten die Dir die alte Anlage versandkostenfrei abholen und eine neue HK-Anlage zuschicken.

    Ansonsten bleibt der Weg über den Service von LG übrig.

Ähnliche Themen

  1. [Diskussionsthread] USB Anschluss 47LK950S
    Von Joe37 im Forum LG Fernseher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 15:37
  2. LW4500 Truemotion bei Anschluss an PC
    Von Eizz im Forum LG Fernseher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 22:23
  3. LG32LF5700 + DVD Recorder (LG) Anschluss
    Von magnolia im Forum LG Fernseher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 06:01
  4. LG E2240T Anschluss Problem!
    Von ASK im Forum LG Monitore
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 11:02
  5. Viewty Anschluss für´s Auto
    Von r0x im Forum LG Handys, Smartphones und Tablets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 14:22