Ergebnis 1 bis 2 von 2

Einrichtung N2B1 (seit eben glücklicher Besitzer eines neuen N2B1)

Erstellt von w32parite, 10.06.2011, 18:39 Uhr · 1 Antwort · 8.537 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von w32parite

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    2

    Einrichtung N2B1 (seit eben glücklicher Besitzer eines neuen N2B1)

    Hallo an alle (ganz aufgeregt)

    Habe das oben genannte NAS seit ca 15 min

    Das Gerät war ohne Festplatten, weil ich schon zwei 1 TB Sata Platten habe.

    Meine Fragen nun :

    Die zwei Festplatten (gleich groß) unterschiedliche Hersteller sind derzeit noch in meinem alten Netzwerk Server , die platten sind zu 70 % voll und im NTFS Format.

    Ich würde meinen alten Server gern mit dem neuen NAS ablösen und diese zwei Platten verbauen aber es dürfen dabei die Daten nicht verloren gehen.

    Ist das irgendwie möglich ?

    - Welche Geschwindigkeit erreicht ein N2B1 praktisch in einem Gigabit Netzwerk ca?
    - Lohnt sich ein Raid 0 Verbund von der Geschwindigkeit her in einem gigabit Lan ?

    Grüße

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ralle

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1
    Ist nicht möglich! Die Platten werden beim ersten lauf formatiert... schätzungsweise ext3. gruss ralle

Ähnliche Themen

  1. Was muss man beim Kauf eines neuen PC Monitores beachten
    Von punzke im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 11:59
  2. Nichterreichbarkeit des N2B1
    Von MatthiasHerrmann im Forum LG NAS - Network Attached Storage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 18:23
  3. Einrichtung N2B1 (seit eben glücklicher Besitzer eines neuen N2B1)
    Von w32parite im Forum LG NAS - Network Attached Storage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 18:36
  4. Joomla auf N2B1 installieren
    Von CK-Photography im Forum LG NAS - Network Attached Storage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 18:16
  5. N2b1 und ISOs
    Von BKA2400 im Forum LG NAS - Network Attached Storage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 01:50